Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Frühjahrsputz - Einmal im Jahr Großreinemachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frühjahrsputz: Einmal im Jahr Großreinemachen

27.02.2012, 14:11 Uhr | pb (CF)

Putzen liegt den wenigsten, und ein Frühjahrsputz ist für viele eine ziemliche Herausforderung. Damit Sie diese trotzdem erfolgreich meistern, empfiehlt es sich, eine Checkliste zu erstellen und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Manche hören dabei zum Beispiel gerne laute, flotte Musik.

Frühjahrsputz: Tipps zu Reinigungsmittel und Herangehensweise

Im Handel werden etliche Reiniger angeboten, die für jeden Schmutz speziell hergestellt werden. Eigentlich benötigen Sie jedoch nur Essig, Essigreiniger und Allzweckreiniger. Diese Putzmittel können Sie auf allen Oberflächen einsetzen. Das spart Zeit und Geld.

Wenn Sie die Reinigungsmittel zurechtgelegt haben und bequeme Kleidung tragen, können Sie loslegen. Arbeiten Sie sich von einem Zimmer zum nächsten vor. So sehen Sie die ersten Erfolge schon nach kurzer Zeit, das spornt zusätzlich an. Gönnen sie sich regelmäßig kleine Pausen, am besten immer erst dann, wenn Sie ein Zimmer fertig haben. Den großen Abschluss bildet die Fußbodenreinigung.

Checkliste zum Frühjahrsputz: Was muss getan werden?

In einem Satz gesagt: Alles, was während des Jahres vernachlässigt wurde. Türen und Fenster putzen Sie vermutlich regelmäßig, doch nach dem langen Winter lohnt es sich erst recht. Haben Sie Fliesen im Haus, reinigen Sie sie jetzt intensiv, ebenso alle Teppiche. Putzen Sie auch die Stellen, die Sie sonst vermeiden, also auf und hinter den Schränken. Kühl- und Gefrierschrank werden abgetaut und gereinigt. Auch Waschmaschine und Geschirrspüler sollten einer intensiven Reinigung unterzogen werden. Sämtliche Armaturen, Badewannen, Duschen und Waschbecken sowie Toiletten stehen ebenfalls auf der Checkliste.

Öffnen Sie alle Schränke und sortieren Sie aus. Vor allem in der Küche geraten schon einmal Lebensmittel in Vergessenheit. Besitzen Sie einen Medizinschrank, sortieren Sie auch hier die Medikamente ordentlich aus. Kleiderschränke werden nun ebenfalls durchforstet. Zu klein, zu alt, ein Loch - alles, was noch in Ordnung ist, wird in die Altkleidersammlung gegeben, der Rest geht in den Müll.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017