Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Küchenarmaturen reinigen und pflegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Edler Glanz  

Küchenarmaturen reinigen und pflegen

13.03.2012, 14:03 Uhr | sc (CF)

Küchenarmaturen reinigen und pflegen. Küchenarmaturen sollten hin und wieder gründlich gereinigt werden, damit sie lange schön bleiben (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Küchenarmaturen sollten hin und wieder gründlich gereinigt werden, damit sie lange schön bleiben (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Im Rahmen eines Frühjahrsputzes sollten Sie auch Ihre Küchenarmatur reinigen. Nur wenn eine solche Intervallpflege gewährleistet ist, behält die Technik ihren schönen Glanz.

Regelmäßige Pflege ist unabdingbar

Die Küche ist ein Arbeitsraum, in dem Verschmutzungen unvermeidlich sind. Während wir die Arbeitsfläche gleich nach der Benutzung gründlich putzen, wird die Küchenarmatur häufig vergessen. Eine Pflege ist sehr wichtig, da das Wasser in Deutschland stellenweise sehr kalkhaltig ist. Der schöne Chromglanz wird dann mit der Zeit durch einen gräulich-weißen Schleier verdeckt, der dem Auge sicherlich nicht schmeichelt. Sie sollten diesem keinesfalls mit irgendeinem Reiniger zu Leibe rücken, sondern zunächst die Pflegehinweise des jeweiligen Herstellers studieren.

Heutzutage gibt es nämlich zahlreiche unterschiedliche Materialien und Oberflächenbehandlungen, so beispielsweise Edelstahl matt, Chrom glänzend oder Edelstahl satiniert. Abhängig von der genauen Beschaffenheit könnten womöglich besondere Pflegehinweise zu beachten sein.

Küchenarmatur reinigen: So geht’s

Wenn Sie die Herstellerbeschreibung studiert haben und Ihre Küchenarmatur reinigen möchten, benutzen Sie ein weiches Tuch oder Küchenrolle. Das Reinigungsmittel sollte nicht auf die Armatur, sondern auf das Tuch aufgetragen werden. Lesen Sie zuvor auf dem Etikett nach, ob es sich auch für den Einsatz auf Armaturen eignet.

Die genaue Dosierung hängt stark vom Verschmutzungsgrad ab: Für einfache Kalkflecken reichen ein paar Tropfen aus. Festgeklebte Seifenreste oder sonstige, grobe Verschmutzungen reiben Sie dagegen großzügig ein. Spülen Sie das Reinigungsmittel anschließend nicht sofort ab, sondern lassen ihm 10 bis 20 Minuten Zeit zum Einwirken.

Bogen um aggressive Säuren machen

Vermeiden Sie aggressive Substanzen wie Essigsäure (Ethansäure, Acidum aceticum), Salzsäure (Chlorwasserstoffsäure, Acidum hydrochloricum) und Ameisensäure (Methansäure, Formylsäure, Formalinsäure, Hydrocarbonsäure). Reinigungsmittel mit Flusssäure und Chlor könnten auf Dauer zu Korrosionsschäden führen.

Auch dürfen Sie keinesfalls mehrere Reinigungsmittel vermischen. Die Küchenarmatur sollte im letzten Schritt trockenpoliert werden. Ansonsten gilt: Entfernen Sie Wasserrückstände einfach direkt, um die Bildung von Kalkrückständen zu vermeiden. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017