Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Frühjahrsputz vorbereiten: Verschiedene Methoden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Richtig planen  

Frühjahrsputz vorbereiten: Verschiedene Methoden

13.03.2012, 14:05 Uhr | pg (CF)

Sie können sich und Ihre Wohnung mit verschiedenen Methoden auf den Frühjahrsputz vorbereiten. Wichtig ist in jedem Fall eine gute Planung.

Erst planen, dann loslegen

Wenn nach dem langen Winter die ersten Strahlen der Frühlingssonne durchs Fenster fallen, dann werden Staub und Schmutz auf einen Schlag sichtbar. Es lässt sich dann nicht mehr leugnen: Ein Frühjahrsputz ist unumgänglich. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie nun in einer spontanen Aktion mit der Reinigung beginnen sollten. Experten empfehlen vielmehr, dass Sie Ihren Frühjahrsputz vorbereiten und dann systematisch vorgehen. Die beste Methode: Schreiben Sie Raum für Raum auf, was zu tun ist. Legen Sie feste Termine für die Erledigung der Aufgaben fest und prüfen Sie, ob alle Putzmittel und sonstigen Hilfsmittel vorhanden sind. Was noch fehlt, können Sie in der Zwischenzeit besorgen. Denken Sie auch an bequeme und zweckmäßige Kleidung, Schuhe mit rutschfester Sohle und Gummihandschuhe.

Mit Musik geht alles leichter

Mit großer Wahrscheinlichkeit gehört Putzen nicht zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen. Wenn Sie sich auf den Frühjahrsputz vorbereiten, sollten Sie daher auch überlegen, wie Sie sich die Arbeit so angenehm wie möglich machen können. Eine bewährte Methode, mit der Sie eine positive Stimmung schaffen können, ist Musik. Schalten Sie das Radio an oder legen Sie Ihre Lieblings-CD ein. Dann gehen Sie viel beschwingter ans Werk und haben mehr Freude.

Ausgiebig frühstücken

Die besten Ergebnisse beim Frühjahrsputz erzielen Sie, wenn es draußen hell ist. Das Tageslicht macht jedes Staubkorn sichtbar. Wenn Sie also im Hellen putzen können, beginnen Sie vielleicht schon am Vormittag. Wichtig ist dann auf jeden Fall ein ausgiebiges Frühstück vor dem Start. Das liefert Ihnen die nötige Energie, die Sie für Ihre Putz-Aktion brauchen. Langen Sie ruhig kräftig zu - denn die Arbeit im Haushalt verbrennt eine ganze Menge an Kalorien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017