Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Aufräumen leicht gemacht: So schaffen Sie Ordnung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aufräumen leicht gemacht: So schaffen Sie Ordnung

13.03.2012, 14:05 Uhr | aw (CF)

Benutzte Kleidung auf dem Sofa, abgelaufene Fertiggerichte in der Küche - wer unter fehlender Ordnung leidet, muss einmal gründlich aufräumen. Mit den richtigen Tipps und Tricks kann das sogar Spaß machen.

Aller Anfang ist leicht

Wenn Sie Ordnung schaffen wollen, sollten Sie am besten einfach damit anfangen. Fragen Sie sich, an welcher Stelle der Wohnung Ihnen die Unordnung am meisten auf die Nerven geht. Das ist genau die richtige Stelle, um mit dem Aufräumen zu beginnen. Reservieren Sie einen festen Termin für die Aktion und nehmen Sie sich zum Beispiel vor, am Donnerstag um 18 Uhr aufzuräumen. Planen Sie realistisch und erwarten Sie nicht, dass anschließend gleich in der ganzen Wohnung Ordnung herrscht. Nehmen Sie sich zum Beispiel ein Regal, eine Schublade oder Ihren Schreibtisch vor. Räumen Sie die betreffenden Möbelstücke leer, reinigen Sie sie - und dann fragen Sie sich, was Sie wieder einräumen wollen. Was kaputt ist, schmeißen Sie sofort weg. (Wie der Frühjahrsputz richtig gemacht wird)

Wegwerfen auf Probe

Bei vielen anderen Gegenständen fällt die Entscheidung, sie in den Müll zu werfen, schwerer. Vielleicht hängen Sie aus emotionalen Gründen an dem betreffenden Stück. Oder Sie sind sicher, es irgendwann einmal gebrauchen zu können. In diesem Fall hilft das Wegwerfen zur Probe: Packen Sie alles in einen Karton, den Sie mit einem Datum versehen, und räumen Sie ihn weg. Wenn Sie nach einem Jahr nicht wieder an dem Karton waren, können Sie seinen Inhalt getrost wegwerfen oder verschenken. (Die richtigen Reinigungsmittel zum Fensterputzen)

Nach dem Aufräumen kommt die Belohnung

Nehmen Sie sich jeden Tag oder alle paar Tage einen neuen Bereich der Wohnung vor, den Sie gründlich aufräumen und putzen. Sie schaffen so nach und nach die Ordnung, die Sie sich wünschen. Das sorgt für Erfolgserlebnisse und Freude beim Aufräumen. Wichtig: Belohnen Sie sich nach getaner Arbeit regelmäßig, zum Beispiel mit einem leckeren Essen oder einem Besuch im Kino.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017