Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Frühjahrsputz im Wohnzimmer - Was beachten?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grundreinigung  

Frühjahrsputz im Wohnzimmer: Was beachten?

22.08.2014, 14:17 Uhr | jh (CF)

Den Frühjahrsputz im Wohnzimmer teilen Sie sich am besten in mehrere Etappen ein. Achten Sie darauf, dass Sie Staub und Schmutz tatsächlich beseitigen statt ihn nur aufzuwirbeln. Und haben Sie den Mut, sich von Überflüssigem zu trennen.

Frühjahrsputz im Wohnzimmer starten

Wenn sich der Winter langsam verabschiedet und die Frühlingssonne durchs Fenster scheint, dann werden die vielen kleinen Nachlässigkeiten der zurückliegenden Monate sichtbar. Im hellen Licht lässt sich die dicke Staubschicht nicht mehr leugnen, und auch die Unordnung in den Schränken, in den Regalen und auf dem Tisch sieht nicht gerade einladend aus. Es gibt also gute Gründe, mit dem Frühjahrsputz im Wohnzimmer zu beginnen - zumal dies auch der Raum ist, in den Sie Ihre Gäste führen. Und die achten durchaus darauf, ob sie gefahrlos auf dem Sofa Platz nehmen können.

In kleinen Schritten zum Ziel

In vielen Wohnungen ist das Wohnzimmer der größte Raum. Wenn Sie Ihren Frühjahrsputz im Wohnzimmer starten, stehen Sie deshalb auch gleich am Anfang vor der größten Aufgabe. Damit Sie nicht sofort kapitulieren, sollten Sie sich kleine Teilziele vornehmen. Räumen Sie zum Beispiel erst den Schrank auf, oder misten Sie die Regale aus. Trennen Sie sich dabei auch von Zeitungen und Zeitschriften, die Sie aufgehoben haben, um sie irgendwann einmal zu lesen. Wenn Sie ehrlich sind, wissen Sie längst, dass Sie dazu sowieso keine Zeit finden. Auch von Büchern, die Sie seit Jahren nicht lesen, können Sie sich getrost verabschieden.

So putzen Sie richtig

Beim Frühjahrsputz im Wohnzimmer müssen Sie darauf achten, dass Sie den Staub tatsächlich aus dem Zimmer hinausbefördern. Wählen Sie deshalb unbedingt imprägnierte Staubtücher, damit Sie den Staub nicht nur aufwirbeln. Räumen Sie Regale und Schränke komplett aus, statt um Bilder und Deko-Objekte herumzuwischen. Und vergessen Sie auch nicht, den Boden gründlich mit dem Staubsauger zu bearbeiten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017