Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Computerreinigung von außen: Weg mit den Viren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Computerreinigung von außen: Weg mit den Viren

06.07.2012, 09:28 Uhr | em (CF)

Auf einem Computer setzt sich mit der Zeit jede Menge Schmutz ab. Egal ob Staub oder auch Essensreste, mit einer Computerreinigung sollte der Dreck regelmäßig entfernt werden, denn sonst machen sich Viren und Keime auf dem PC breit.

Viren und Keime auf dem Computer vermeiden

Vor allem Geräte wie Computermaus und Tastatur werden durch Staub, Schweiß oder Niesspuren verunreinigt, aber auch das Gehäuse des PCs bleibt nicht davon verschont. Wird der Rechner von mehreren Personen gebraucht, können so schnell Viren unter den Benutzern verbreitet werden. Besonders an Arbeitsplätzen oder in Büros erhöht sich zum Beispiel bei Grippewellen das Infektionsrisiko, warnt Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbands Deutscher Betriebs- und Werksärzte, in einer Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Den PC von außen reinigen

Daher sollten Sie bei einer gründlichen Computerreinigung sowohl das Zubehör als auch das Gehäuse regelmäßig mit einem Mikrofasertuch entstauben und mit speziellen Reinigungsmitteln wie Isopropanol säubern. Bei Isopropanol (auch Isopropyl-Alkohol genannt) handelt es sich um einen speziellen Alkohol, der sich besonders zur Desinfektion von Gehäuseteilen des Computers eignet und beispielsweise in der Apotheke oder auch im Elektronikfachhandel erhältlich ist. Verwenden Sie Isopropanol aber nicht zur Reinigung von TFT-Bildschirmen, denn dafür ist das Mittel zu aggressiv, warnt "PC-Welt".

Mit dieser Computerreinigung geben Sie Viren keine Chance. Auch Fettflecke können Sie mit dem Alkohol gut entfernen. Lüften Sie beim Einsatz von Isopropanol aber den Raum gut, da die Dämpfe Augen und Schleimhäute reizen können. Generell eignen sich zur Säuberung des Computer-Gehäuses auch Kunststoffreiniger, wie die "Chip" berichtet. Bevor Sie aber mit der Reinigung beginnen, gilt immer: Schalten Sie den Computer aus und ziehen Sie den Netzstecker, um einen Kurzschluss bei der Säuberungsaktion zu vermeiden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017