Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Schinken einspannen - Jamonero richtig bedienen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanische Küche  

Schinken einspannen - Jamonero richtig bedienen

12.11.2014, 15:55 Uhr | ip (hp)

Schinken einspannen - Jamonero richtig bedienen. Der Jamonero ist ein fester Bestandteil der spanischen Küche und dazu die Schinkenkeule einzuspannen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Jamonero ist ein fester Bestandteil der spanischen Küche und dazu die Schinkenkeule einzuspannen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

"Jamon" ist spanisch und heißt auf Deutsch Schinken. Um speziellen Schinken mühelos schneiden zu können, spannt man sie in eine eigens dafür entwickelte Vorrichtung, den Jamonero.

Spanischer Schinken gehört in den Jamonero

Bei einer Reise durch Spanien werden Sie früher oder später auf die berühmten heimischen Schinken Serrano und Jamón Ibérico stoßen. Diese hängen in Läden mit Delikatessen und in Supermärkten an den Regalen und von der Decke herab.

Um den gefetteten Schinken appetitlich darzustellen und ihn mühelos zu zerlegen, wird er in den Jamonero eingespannt. Besitzen Sie eine der Luxusausführungen dieser Vorrichtung, besteht diese beispielsweise aus naturbelassenem Pinienholz. Außerdem lässt sich die Delikatesse so drehen, um an alle leckeren Stelle zu gelangen.  

Den Schinken einspannen und den Ständer bedienen

Ein  Jamonero ist so konstruiert, dass der Schinken mitsamt dem Knochen, also im Ganzen, eingespannt werden kann. Die Vorrichtung besteht aus einem rechteckigen Brett, auf dem an der einen Seite eine nach oben geschwungene Halterung mit einem Spannring angebracht ist. An der gegenüberliegenden Seite befindet sich eine Halterung direkt auf dem Brett.

Richtig eingespannt wird der Schinken in erhöhter Position. Dazu befestigen Sie das schmale Ende mit der Hufe in dem Spannring. Das dicke Schinkenteil wird am anderen Ende auf dem Brett fixiert. Ist das gute Stück richtig angebracht, liegt es schräg im Jamonero. Nun können Sie mühelos eine hauchdünne Scheibe abschneiden, indem Sie das Messer von oben nach unten gleiten lassen. Am besten klappt das mit einer schmalen und langen Klinge.

Dagegen entfernen Sie die Schwarte besser mit einer kurzen und breiten Klinge. Damit der Schinken saftig bleibt, sollten Sie immer nur die Menge abschneiden, die Sie benötigen. Danach decken Sie die Schnittfläche mit der Seite einer Schwarte ab.

Den Schinken verspeisen

Das Besondere am Serrano und dem Jamón Ibérico ist, dass der Schinken nach traditioneller Art in den kühlen Bergregionen luftgetrocknet wurde. Beide Sorten besitzen ein faserfreies und mageres Fleisch. Das Fleisch des Serrano ist hell und sein Aroma fein-mild. Der Lieferant ist das Hausschwein. Das Fleisch des teureren Jamón Ibérico ist dunkler und stärker im Geschmack, und stammt vom iberischen Schwein ab.

Möchten Sie mal einen herzhaften spanischen Imbiss servieren, schneiden Sie hauchdünne Scheiben Schinken direkt vom Jamonero ab. Als Beilage reichen Sie die feurige Rohwurst Chorizo, sonnengereifte Tomaten, Olivenöl oder Oliven, Weißbrot und einen Vino de Mesa.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017