Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Grillsaison: Darauf muss man beim Gasgrill-Reinigen achten

...

Start der Grillsaison  

Gasgrill reinigen: Auf Haarrisse an Schläuchen achten

08.04.2018, 12:10 Uhr | dpa, jb, t-online.de

Grillen mit Zwiebelsaft und Kohlezonen (Quelle: imago)
Grillen mit Zwiebelsaft und Kohlezonen

So nutzen Sie Zwiebelsaft, teilen die Grillkohle in Zonen ein und reningen den Rost ganz schnell. (Quelle: Bitprojects)

Saisonbeginn: Grillen mit Zwiebelsaft und Kohlezonen (Quelle: Bitprojects)


Bevor auf dem Gasgrill nun wieder häufiger Steaks und Co brutzeln, braucht er eine Reinigung. Der Deutsche Verband Flüssiggas rät, den Grill einmal im Jahr gründlich sauber zu machen. Worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie hier. Inspirationen in jeder Preisklasse, zeigt Ihnen unsere Fotoshow.

Nach dem Winterschlaf richtig durchchecken

Nachdem Sie Ihren Grill wieder aus dem Keller oder dem Gartenhäuschen geholt haben, sollten Sie ihn vor dem ersten Gebrauch erst einmal gründlich reinigen und anschließend überprüfen. Besonders bei einem Gasgrill ist dies sehr wichtig.

So kontrollieren Sie den Gasgrill

Bei einem Gasgrill müssen Sie zuerst die Schlauchverbindungen zwischen der Brennereinheit und der Gasflasche kontrollieren. Oftmals bilden sich kleine Haarrisse im orangefarbenen Gasschlauch. In diesem Fall müssen Sie den Schlauch zwingend austauschen.

Auch der Gasdruckregler muss regelmäßig überprüft werden – spätestens nach zehn Jahren muss dieser ausgetauscht werden: Dafür gilt ein Blick dem Herstellerdatum, das häufig mit zwei Ziffern angegeben wird wie "08.18". Das steht für August 2018. Das gleiche gilt für die Schläuche – das Material sowie die Dichtungen werden mit der Zeit porös.

Den Gasgrill richtig reinigen

Bevor Sie Ihren Gasgrill das erste Mal benutzen können, sollten Sie Ihn ausgiebig reinigen. Dazu gehört auch, die Brennerrohre mit einem Schraubendreher zu lösen und mit speziellen Bürsten von innen zu reinigen. Geeignete Bürsten und Reinigungsmittel, die das Material nicht angreifen, erhalten Sie in speziellen Grillfachgeschäften. Hier werden auch kleine Reinigungsstifte zum Säubern der Auslassöffnungen angeboten.

Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann? (Screenshot: Bit Projects)
So klebt weniger am Grillrost fest

Mit einem einfachen Trick reduzieren Sie Verschmutzungen des Grills erheblich. Man braucht nur eine halbe Kartoffel.

So klebt weniger am Grillrost fest


Verwendete Quellen:
  • dpa
  • eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018