Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

So machen Sie Ihren Balkon fit für den Winter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps für Ihre Balkonpflanzen  

So machen Sie Ihren Balkon winterfest

19.10.2017, 09:42 Uhr | wve

So machen Sie Ihren Balkon fit für den Winter. Heidepflanzen auf dem Balkon (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Konoplytska)

Auch im Herbst können Sie Ihren Balkon stimmungsvoll bepflanzen. (Symbolbild) (Quelle: Konoplytska/Thinkstock by Getty-Images)

Die Nächte werden immer kälter, besonders nachts droht bereits jetzt Bodenfrost. Höchste Zeit also, um Balkonpflanzen für den Winter fit zu machen. Doch welche Pflanzen sollte man in die Wohnung holen? Wann sollte man die Pflanze schneiden? So machen Sie Ihre Pflanzen winterfest.

Welche Pflanze kommt rein?

Südländische Pflanzen, wie Olivenbäumchen, Zitrusfrüchte, Oleander, Schönmalven und Schmucklilien sollten Sie vor dem ersten Frost auf jeden Fall reinholen. Auch bei Geranien und Fuchsien kann sich das überwintern drinnen lohnen. Einfach vor dem ersten Frost aus der Erde holen, die verwelkten Blätter und Blüten abschneiden und dann in einem offenen Karton an einer hellen, aber kühlen Stelle lagern.

Etwa im Februar sollten Sie die Pflanzen an einen wärmeren Ort stellen, damit sie wieder austreiben können.

Diese Pflanzen dürfen draußen bleiben

Bambus und Hochstammrosen können im Winter ruhig auf dem Balkon stehen bleiben, doch auch hier gibt es einiges zu beachten: Beide müssen im Winter windgeschützt und im Schatten stehen. Um sie darüber hinaus zu schützen, sollten sie in Schilfrohrmatten oder Vlies eingewickelt werden. Achten Sie aber darauf, dass die Pflanze trotz allem Luft und Licht bekommt, sonst können sich Pilze bilden.

Bei Rosen ist es ratsam, die Erde zusätzlich mit Laub oder Tannenzweigen zu bedecken.

Damit der Balkon auch im Winter schön aussieht

Wenn man nach draußen schaut, will man auch im Winter auf einen schön gepflegten Balkon blicken. Doch wie bringt man in der kalten Jahreszeit Farbe ins winterliche Grau? Dazu eignen sich Scheinbeere und Torfmyrte besonders gut. Ihr Reiz liegt in ihren bunten Beeren. Aber auch winterharte Gräser oder ein Zierkohl eignen sich für den winterlichen Balkon.

Weitere Tipps, wie Sie Ihren Garten winterfest machen, lesen Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017