Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Kartoffeln - Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Ernten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kartoffeln  

Kartoffeln - aus dem eigenen Garten besonders lecker

03.11.2010, 13:54 Uhr | hb

Kartoffeln - Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Ernten. Kartoffeln werden in Reihen gesetzt. (Foto: imago)

Kartoffeln werden in Reihen gesetzt. (Foto: imago)

Natürlich kann man Kartoffeln das ganze Jahr über im Supermarkt kaufen. Aber aus dem eigenen Garten schmecken sie natürlich besser. Mittlerweile gibt es zahlreiche Sorten, die sich nicht nur geschmacklich, sondern auch beim besten Aussaat- und Erntetermin unterscheiden.

Kartoffeln mögen lockeren Boden

Im allgemeinen mögen Kartoffeln viel Sonne und wachsen in fast allen Böden, sie bevorzugen allerdings sandigen und recht lockeren Lehmboden. Als Dünger ist Kompost aus dem Garten oder Stallmist gut geeignet, zusätzlich kann man vor der Pflanzzeit den Boden mit mineralischem Volldünger aufwerten. Kartoffeln sollten vor dem Aussetzen grundsätzlich vorkeimen. Sinnvoll ist dies ab Januar, sie sollten dazu in Kisten in einem Raum mit niedriger Temperatur (fünf bis sieben Grad sind ausreichend), niedriger Luftfeuchtigkeit und wenig Licht gelagert werden.

Wie Kartoffeln gesetzt werden

Zur Zeit des Pflanzens sollten die Triebe rund zehn Zentimeter lang sein; Kartoffeln, die nicht gekeimt haben, können bereits vor dem Aussetzen ins Freiland aussortiert werden. Ausgesetzt werden die vorgekeimten Kartoffeln in Furchen mit einem Abstand von 30 Zentimetern, zwischen den einzelnen Furchen sollte etwas mehr als ein halber Meter liegen. Nach dem Einsetzen in die Furchen häufelt man Erde als Damm über den Kartoffeln an. Bei früher Aussaat und der Gefahr von Bodenfrost sollte man noch einmal Erde über bereits aus der Erde wachsende Keime anhäufen, um diese vor Frost zu schützen. Grundsätzlich wird beim Aussaattermin zwischen frühen (Mitte März), mittelfrühen (Anfang April) und späten (Ende April) Sorten unterschieden.

Ernte schon ab Juni möglich

Ernten kann man Frühkartoffeln bereits ab Anfang oder Mitte Juni. Mittelfrühe Sorten werden von Juli bis September, späte in der Regel im September geerntet. Vor dem Einlagern sollte man grundsätzlich darauf achten, dass die Kartoffeln vollkommen trocken sind, damit diese nicht verderben.

Weitere Tipps und Trends rund um die wichtigsten Gartenpflanzen Garten-Lexikon

Ratgeber.t-online.de: Kartoffeln pflanzen - Was Sie beachten sollten

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017