Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Das Badezimmer umbauen und eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Badezimmer umbauen und eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen

08.11.2011, 12:46 Uhr | pg (CF)

Das Badezimmer umbauen und eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen. Schaffen Sie sich eine Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Bad. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schaffen Sie sich eine Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Bad. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie das Badezimmer umbauen möchten, dann empfiehlt sich zuvor eine ausgiebige Planung. Das Badezimmer gilt als Ort der Ruhe und Entspannung. Es wird aufgesucht, um alltäglichen Stress hinter sich zu lassen und neue Energie aufzunehmen. Deswegen ist es hier besonders wichtig, für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen, in der Sie sich wohlfühlen können.

Das Badezimmer umbauen

Besonders Badezimmer, die über keinen natürlichen Lichteinfall verfügen, sind schwierig zu gestalten. Um der Lichtproblematik entgegen zu treten, sollten mehrere kleinere Lampen statt einer großen installiert werden – Sie werden sich anschließend umgehend wohlfühlen. Achten Sie bei der Anordnung darauf, dass das Licht nicht reflektiert und blendet. Durch die Spiegel im Bad muss hier gelegentlich etwas experimentiert werden – nehmen Sie sich Zeit, um ein gutes Gesamtergebnis zu erzielen. Derzeit werden bereits Lichtsysteme in Baumärkten angeboten, die das Tageslicht auf dem Dach einfangen und anschließend über Leuchtstoffröhren ins Bad transportieren. Dann haben Sie sogar echtes Tageslicht ganz ohne Fenster. Diese Einrichtung ist aber natürlich einigermaßen kostenintensiv.

Schaffen Sie Platz

Oftmals bieten Bäder nur wenig Platz und wirken deswegen besonders klein. Wenn Sie das Badezimmer umbauen, gibt es daher ein paar Tricks: Die Anordnung der verschiedenen großen Elemente sollte stimmig sein. Soweit vorhanden, sollten Dusche und Badewanne relativ nah beieinander angeordnet werden, da ein großes Element dem Auge kleiner vorkommt als zwei kleine Elemente. Platzieren Sie außerdem Schränke sinnvoll: Unter dem Waschbecken ist oft ein Raum vorhanden, der wenig beachtet wird.

Wenn Sie sich richtig wohlfühlen möchten, kann auch der Einsatz der Heizkörper überdacht werden. Baumärkte bieten tolle Konstruktionen, die sich an den Stil der Wände anpassen und gleichzeitig als Handtuchhalter dienen. Insgesamt bieten die meisten Bäder eine Menge Potential für Verbesserungen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017