Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Wer ferne Länder liebt, sollte sich entsprechend einrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wer ferne Länder liebt, sollte sich entsprechend einrichten

17.06.2011, 11:00 Uhr | km (CF)

Wer gerne ferne Länder bereist, möchte sich oft ein Stück Landeskultur mit nach Hause nehmen. Viele erreichen dies durch die Ergänzung des Wohnstils, indem sie einzelne Zimmer oder die ganze Wohnung entsprechend einrichten. Zu viel kann aber schnell übertrieben wirken, ein paar Accessoires hier und da erzielen oft eine bessere Wirkung. Das Zusammenspiel zwischen europäischem und exotischem Stil sollte dabei nicht unbeachtet bleiben.

Ferne Länder: Mit Accessoires einrichten

Nicht immer ist es möglich, in ferne Länder zu reisen - warum holt man sich dann nicht ein Stück Fremde in die eigenen vier Wände? Mit einigen Wohnaccessoires lässt sich hier schon fremdländischer Stil erreichen. Ein Möbelstück fernöstlicher Kultur erzielt oftmals eine intensivere Wirkung als ein kompletter Raum in dieser Stilrichtung. Gerade bei Modeerscheinungen lässt nach einiger Zeit der Wohlfühleffekt nach. Besser ist also eine Grundausstattung im europäischen Stil, kombiniert mit fernöstlichen oder entsprechend anderen Accessoires: So lassen sich bei einem Modewechsel einzelne Stücke viel leichter austauschen.

Ein Hauch Exotik: Fernöstlich einrichten leicht gemacht

Wer es fernöstlich liebt, muss nicht unbedingt teure Mahagonimöbel kaufen. Eiche, Walnuss oder auch Ulmenholz wird durch Beizen ebenfalls dunkel und weist anschließend eine mahagoniähnliche Farbe auf. Verfeinert wird diese Optik zum Beispiel dann noch durch Gittermotive in Schwarz. Ein Sitzmöbel aus Hyazinthengras, Flechtmöbel, aber auch Sofas aus Rattan geben einem Zimmer schon den gewünschten Stil.

Die Mischung zwischen Ost und West fasziniert schon seit Jahrhunderten und hat nichts von ihrem Reiz verloren. Ein Beispiel: Fernöstliche Accessoires wie Lampen, Vasen und Figuren kombiniert mit französischem Stil des 18. und 19. Jahrhunderts haben bis heute ihren eigenen unverwechselbaren Charme.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017