Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Rattanstühle - Natürlicher Schick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rattanstühle: Natürlicher Schick

27.10.2011, 18:03 Uhr | jb (CF)

Rattanstühle sehen schön natürlich aus und werden im heimischen Garten, in Wohnräumen oder auf der Terrasse zum optischen Highlight. Bei der Verwendung und Pflege von Rattanmöbeln sollten lediglich ein paar grundlegende Dinge beachtet werden.

Umweltfreundliche Exoten

Rattanstühle kommen ursprünglich aus Afrika oder Asien, wo eine Vielzahl an verschiedenen Rattanpalmen in Plantagen angepflanzt wird. Rattan ist daher ein natürlicher und umweltfreundlicher Stoff, der sich auch recyceln lässt. Ein großer Anteil der hier verkauften Rattanstühle stammt aus Indonesien.

Vorteile von Rattanstühlen

Rattan sieht auf der Terrasse nicht nur gut aus, das Material ist auch äußerst langlebig und kann bei der richtigen Pflege bis zu 25 Jahren halten. Besonders gut passen Rattanstühle in Räume, die mit hellen und warmen Naturfarben eingerichtet sind. Durch die Flexibilität kann Rattan leicht geformt werden und ist so in zahlreichen Varianten erhältlich. Da die Stücke von Hand gefertigt werden, ist jedes Möbelstück auch ein Einzelstück mit einer individuellen Note.

Pflege und Aufbewahrung von Stühlen aus Rattan

Natürliche Rattanstühle benötigen nur wenig Pflege. Es reicht meist aus, die Oberfläche der Stühle regelmäßig mit einem geeigneten Pflegemittel abzureiben. Nässe und direkte Sonneneinstrahlung vertragen diese Möbel jedoch nur bedingt, weshalb man sie nach Gebrauch immer sicher verstauen sollte. Dafür kommt zum Beispiel eine Unterbringung in einer Gartenbox infrage, die die Möbel zuverlässig vor Regen und Sonne schützt. Diese sind in Baumärkten erhältlich, können aber auch selbst zusammengebaut werden.

In regelmäßigen Abständen müssen Sie Ihre Rattanmöbel mit einem speziellen Lack streichen, der zuverlässig vor der Entstehung von Schimmel schützt. Eine weitere Möglichkeit für den Erhalt der Rattanstühle ist zum Beispiel das Bestreichen mit einem speziellen Flüssigwachs, der die Stühle gleichzeitig pflegt, vor äußeren Einflüssen schützt und ihnen noch dazu einen sehr schönen Glanz verleiht. Dieses Wachs muss allerdings mehrere Tage trocknen, bevor die Möbel wieder verwendet werden können.

Weitere interessante Artikel rund um das Thema Rattan Möbel finden Sie in unserer Hauptkategorie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017