Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Unterhaltungen im Aufzug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unterhaltungen im Aufzug

Wenn Sie sich beim Warten auf den Aufzug mit jemandem unterhalten, müssen Sie das Gespräch nicht unbedingt abrupt beenden, sobald sich die Fahrstuhltür öffnet. Sie sollten aber auf jeden Fall die Lautstärke zurück fahren. Denken Sie bei Unterhaltungen im Aufzug immer daran, dass die anderen Mitfahrer Sie hören können. Ihr letzter Arztbesuch, bei dem dieser üble Ausschlag festgestellt wurde, ist also beispielsweise kein gutes Gesprächsthema. Eine solche Unterhaltung pausiert man besser für die Dauer der Fahrt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017