Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Kratzer im Parkett: So reparieren Sie den Schaden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kratzer im Parkett: So reparieren Sie den Schaden

01.03.2012, 11:36 Uhr | jh (CF)

Zu Rissen und Kratzern im Parkett kommt es leider immer wieder. Mit ein paar einfachen Mitteln können Sie die Stellen jedoch selbst reparieren, ohne gleich zu drastischeren Maßnahmen greifen zu müssen. Sie suchen ausführlichere Informationen zu Parkett? Ausführlichere Tipps, wie Sie Kratzer im Parkett entfernen oder das Parkett pflegen und reinigen sollten, finden Sie hier.

Erste Hilfe gegen Kratzer

Kratzer im Parkett fallen vor allem durch den Schatten auf, den sie werfen. Reparieren Sie sie einfach mit etwas flüssigem Bohnerwachs, das in den meisten Haushalten vorhanden ist. Damit können Sie den Kratzer auffüllen. Die Prozedur dauert allerdings etwas: Geben Sie immer erst ein paar Tropfen in die Vertiefung und lassen Sie sie eintrocknen.

Das wiederholen Sie so lange, bis die unebene Stelle wieder ausgeglichen ist. Eine weitere schnelle Möglichkeit ist das Reparieren mit Möbelpolitur. Auch dadurch springt der Kratzer gleich viel weniger ins Auge. Das Online-Portal bauen.de empfiehlt als Erste Hilfe gegen Kratzer im Parkett, die Stelle mit einem Stift in Holzfarbe zu übermalen.

Reparatur mit Spezialmitteln

Tiefer gehende Kratzer können Sie mit den oben genannten Hilfsmitteln leider nicht beheben. Im Baumarkt sind jedoch spezielle Reparaturmassen erhältlich. Es gibt sie in Form von Kunstharzkitt, Wachsstangen oder Holzpasten in verschiedenen Farben (auch durchsichtig), mit denen Sie die Kerbe auffüllen können.

Warten Sie mit dem Reparieren des Kratzers aber nicht zu lange, denn sonst kann sich Schmutz im Kratzer festsetzen oder Wasser eindringen, das die Stelle verfärbt. Am besten ist es, immer etwas Reparaturmasse in der Farbe Ihres Parketts im Haus zu haben.

Parkett selbst reparieren

Das Wohnmagazin schoeneszuhause.de rät, den Kratzer und das umliegende Parkett zunächst gründlich zu reinigen, bevor Sie ihn mit einer solchen Reparaturpaste reparieren. Anschließend füllen Sie den Kratzer mit dem Mittel auf und streichen die Masse glatt. Nach dem Trocknen sollten Sie das Füllmaterial mit einer Polierpaste glätten. So fällt der Kratzer im Parkett am wenigsten auf. Bei starken Beschädigungen ist es allerdings unumgänglich, das Parkett abzuschleifen und neu zu versiegeln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017