Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Fernseher im Schlafzimmer: Ja oder nein?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernseher im Schlafzimmer: Ja oder nein?

29.10.2012, 10:38 Uhr | mà (CF)

Bei der Frage, ob auch im Schlafzimmer ein Fernseher zur Grundausstattung gehört, scheiden sich die Geister. Zwar bietet ein Fernseher Unterhaltung am Abend, aber auch negative Auswirkungen auf einen gesunden Schlaf.

Einfluss auf die Gesundheit

Das Schlafzimmer sollte ein Ort der Ruhe und Erholung sein. Vermeintlich praktische Elektrogeräte wie Fernseher, Computer und Wecker können den Schlaf aber erheblich stören. Fernsehen gilt für viele als Entspannungsmaßnahme am Abend, hält sie aber im Grunde nur von dem ab, wofür das Schlafzimmer vorgesehen ist: Von einer intensiven Ruhephase. So schlafen Sie leicht zu wenig und fühlen sich in der Folge unausgeruht und schneller gestresst. Im Zusammenhang mit Elektrogeräten wie dem Fernseher im Schlafzimmer kommt auch immer wieder die Diskussion über gesundheitsschädlichen Elektrosmog auf. Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunks (HR) gibt es allerdings keine Studie, die beweist, dass Elektrosmog den Schlaf stört. Es ist vielmehr die Ablenkung durch den Fernseher, die den Biorhythmus durcheinanderbringt. Spannende Sendungen im Bett zu sehen, ist zwar unterhaltsam, kann aber leicht verhindern, dass Sie nachts zur Ruhe kommen.

Optimales Schlafklima ohne Fernseher und Co.

Um einen optimalen Schlaf zu gewährleisten, sollten Sie nicht nur den Fernseher aus dem Schlafzimmer entfernen. Auch Radiowecker oder der Computer haben nichts im Schlafzimmer verloren. Ein PC neben dem Bett erinnert sie an Aufgaben, die Sie noch erledigen müssen oder sogar an Ihre Arbeit. Auch Telefon und Handy sollten sich nicht in der Nähe des Bettes befinden, damit Sie ohne Ablenkung in Ihrem Rückzugsort der Ruhe wirklich abschalten können. Radiowecker wiederum mögen praktisch sein, stören Sie aber, wenn Sie eine zu helle Leuchtanzeige haben. Wenn Sie nicht ganz auf das Gerät verzichten möchten, sollten Sie es gegen eins mit dunklen Ziffern austauschen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017