Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Winterdienst für Räum- und Streupflicht steuerlich absetzbar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Winterdienst  

Winterdienst von der Steuer absetzen

07.12.2012, 13:11 Uhr | dpa-tmn

Winterdienst für Räum- und Streupflicht steuerlich absetzbar. Wer nicht selbst räumen kann oder will, darf die Kosten für einen professionellen Winterdienst steuerlich absetzen. (Quelle: imago/Niehoff)

Wer nicht selbst räumen kann oder will, darf die Kosten für einen professionellen Winterdienst steuerlich absetzen. (Quelle: Niehoff/imago)

Die Verkehrssicherungspflicht zwingt Hausbesitzer, auf dem eigenen Grundstück und den angrenzenden öffentlichen Gehwegen Schnee und Eis zu räumen. Wer dies nicht selber machen will, kann dafür auch einen professionellen Winterdienst engagieren. Die Kosten dafür kann man von der Steuer absetzen.

Wer seiner Räum- und Streupflicht nachkommt, indem er Grundstück und angrenzende Gehwege durch einen professionellen Winterdienst von Schnee und Eis befreien lässt, kann die entstehenden Kosten als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen. Darauf weist der Steuerberaterverband Thüringen mit Verweis auf ein Urteil des Finanzgerichts Berlin (Az.: 13 K 13287/10) hin.

Auch Winterdienst für angrenzende Wege steuerlich absetzbar

Im verhandelten Fall war ein Hausbesitzer verpflichtet, die Gehwege vor seinem Haus von Schnee und Eis freizuhalten. Die Kosten für den beauftragten Räumdienst machte er in seiner Steuererklärung geltend. Das Finanzamt wollte die Ausgaben nicht anerkennen und bezog sich dabei auf eine Anweisung des Bundesfinanzministeriums, wonach nur Arbeiten auf einem Privatgelände absetzbar seien.

Die Klage des Hausbesitzers hatte Erfolg. Die Grundstücksgrenze spiele für Arbeiten rund um das Haus in diesem Fall keine Rolle, entschieden die Richter. Denn die haushaltsnahe Dienstleistung werde auf der Grundlage einer öffentlich-rechtlichen Verpflichtung erbracht. Daher müsse das Finanzamt die Aufwendungen anerkennen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal