Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Küchenschaben effektiv bekämpfen: So geht's

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Widerstandsfähige Schädlinge  

Küchenschaben effektiv bekämpfen: So geht's

10.01.2013, 10:13 Uhr | sp (CF)

Wenn sich Küchenschaben, auch Kakerlaken genannt, im Wohnbereich einnisten, dann ist das nicht nur unangenehm, sondern auch ein Risiko für die Gesundheit. Hier erfahren Sie, wie Sie die Schädlinge bekämpfen können und einem neuen Befall vorbeugen.

Widerstandsfähige Schädlinge

Küchenschaben gehören zu den ältesten und widerstandsfähigsten Lebewesen auf unserem Planeten. Sie sind daher auch nicht besonders wählerisch, was ihren Lebensraum und ihre Nahrung angeht. Besonders gerne siedeln sie sich dort an, wo Lebensmittel oder auch Abfälle gelagert werden, also zum Beispiel in der Küche oder dem Vorratsschrank. Aber wie kommen sie dort überhaupt hin? Sie werden unter anderem in Lebensmittelkartons aus dem Super- oder Getränkemarkt in die Wohnung eingeschleppt, kommen durch Wasserrohre oder durch Ritzen und Löcher in Böden und Wänden ins Eigenheim. Sind sie erst mal drin und fühlen sich wohl, breiten sie sich dann blitzschnell aus, denn die weiblichen Kakerlaken können Hunderttausende von Nachkommen im Jahr produzieren.

An den Körpern der Tiere haften Bakterien, Viren und andere Krankheitserreger, die sie auf offene Nahrungsmittel und Gegenstände übertragen können. Kakerlaken sind daher ernst zu nehmende Hygieneschädlinge, die Sie gründlich bekämpfen sollten.

Kakerlaken vorbeugen und bekämpfen

Der erste Tipp, um Küchenschaben rechtzeitig vorzubeugen, ist, kleine Öffnungen, durch die die Schädlinge eindringen können, schon beim Einzug in eine neue Wohnung oder ein Haus sorgfältig auszubessern und zu verschließen. Außerdem sollten Sie Speisereste und Tierfutter grundsätzlich in verschlossenen Behältern aufbewahren sowie Krümel von Nahrungsmitteln oder vergossene süße Getränke schnell beseitigen, um die Tiere nicht anzulocken. Setzen Sie in allen Winkeln regelmäßig den Staubsauger ein und wischen Sie die Böden auch immer mal wieder feucht durch, wenn es möglich ist.

Wenn sich die Schädlinge bereits eingenistet haben, können Sie die Kakerlaken bekämpfen, indem Sie vergiftete Köderdosen und Klebefallen für Küchenschaben aufstellen oder auf chemische Sprays oder Gele zurückgreifen. Das funktioniert allerdings nur, wenn sich noch nicht allzu viele Küchenschaben bei ihnen angesiedelt haben. Bei einem größeren Befall sollten Sie einen Fachmann von der Schädlingsbekämpfung hinzuziehen, der professionell gegen die Schädlinge vorgeht. Er versprüht dabei kein Gift, so Schädlingsbekämpfer Rainer Gsell in einem Interview mit der "Apotheken Umschau", sondern setzt an gezielten Stellen ein für Menschen ungefährliches Fraßgift als Lockmittel ein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017