Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Tapetentrends: Bohlen und Glööckler mischen Tapeten-Branche auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tapetentrends  

Tapetentrends 2013 – Promis mischen Branche auf

13.02.2013, 15:15 Uhr | Karin Henjes, zuhause.de

Tapetentrends: Bohlen und Glööckler mischen Tapeten-Branche auf. Tapetentrends 2013: Promis wie Dieter Bohlen oder Harald Glööckler mischen die Branche auf. (Quelle: P + S)

Tapetentrends 2013: Promis wie Dieter Bohlen oder Harald Glööckler mischen die Branche auf. (Quelle: P + S)

Ob gold oder türkis, gestreift oder bekritzelt, glitzernd oder geprägt – die Tapeten 2013 sind echte Hingucker. Dass sie inzwischen den Charakter eines heiß begehrten Fashion-Artikels haben, beweisen nicht nur die Kreationen altgedienter Tapetenhersteller. Gleich mehrere Promis haben den Wandschmuck für sich als neues Betätigungsfeld erkannt und drängen dieses Jahr in den Tapetenmarkt. Poptitan Dieter Bohlen ist mit einer eigenen Tapetenkollektion ebenso vertreten wie der schillernde Harald Glööckler. Das sind die Tapetentrends 2013.

Was passiert, wenn der schillernde Erfolgsdesigner Harald Glööckler Wandkleider kreiert? Das wird sicherlich schräg, oder? Ja, werden diejenigen Tapetenkenner sagen, die bei der Präsentation im Januar Glööcklers Entwürfe für die Marburg Tapetenfabrik unter die Lupe genommen haben.

Pompööse Tapeten von Harald Glööckler

Es blitzt und funkelt, es prangt und glänzt – spätestens auf den zweiten Blick sieht man, wovon sich Harald Glööckler inspirieren ließ. "Die russische Geschichte und vor allem das russische Zarenreich haben schon immer meine Fantasie angeregt", verriet Glööckler während der Präsentation seiner Tapetenkollektion. Im Klartext heißt das: goldene Wandkleider, rote Tapeten mit dem obligatorischen Glööckler-Krönchen und funkelnder Strass in vielen Variationen.

Der Designer, der sich auch mit eigenen Kollektionen für Einrichtung und Wohnaccossoires, einem Glööckler-Fertighaus und mit Fußmatten einen festen Platz in den Wohnbereichen seiner Fans erobern will, hat sich für seine Tapetenkollektion mit der Marburger Tapetenfabrik zusammen getan. Der mittelständische Tapetenhersteller scheint einen Faible für Promis zu haben: Auch Luigi Colani griff für seine Tapetenkollektion auf das Know-how aus Marburg zurück.

Tapeten von Dieter Bohlen – zahmer als der "Poptitan"

Wer meint, Dieter Bohlen sei mit seiner Tapetenkollektion für die Firma Pickhardt + Sieber (P+S) ähnlich extravagant ans Werk gegangen, wird sich wundern. "Die dachten, ich wohne in so einem weißen Loft mit lauter weißen Sachen, ganz modern", kommentierte Dieter Bohlen seine erste Begegnung mit den Verantwortlichen von P+S. „Da habe ich denen erst mal gezeigt, wie ich wirklich lebe, nämlich ziemlich normal und romantisch." Privat schätzt Dieter Bohlen den gemütlichen Landhausstil.

Dementsprechend sind auch die Bohlen-Tapeten nicht allzu extravagant. Vor allem sein Ensemble "Natural Talent" mit Streifen und Blättern ist so zahm, dass es in nahezu jeden deutschen Wohnraum passt. Neben "Natural Talent" hat Bohlen noch fünf weitere Kollektionen für P+S entworfen.

Die übrigen Tapetentrends 2013

Natürlich sind auch die klassischen Branchengrößen der Tapetenindustrie – Rasch und Esprit beispielsweise – zur Vorbereitung auf die neue Saison nicht untätig geblieben. Wie in den Kollektionen der beiden Promis bildet sich auch in den Kollektionen dieser Hersteller ein aktueller Megatrend bei Tapeten ab:

Sorgfältig konzipierte moderne Ensembles aus unterschiedlichen Ornamenten in einer bestimmten, definierten Farbwelt stehen bei den meisten Tapetenanbietern in diesem Jahr hoch im Kurs. Der Hintergrund: Anders als in den letzten Jahren, konzentrieren sich die Hersteller nicht mehr nur darauf, eine einzelne spektakuläre Tapetenwand im Wohnraum zu bestücken. Mit den aktuellen Kollektionen wollen sie das ganze Zimmer für die Tapete zurückerobern.

Wie gut dies gelungen ist, können Sie selbst entscheiden. Einen guten ersten Einblick in die wichtigsten Tapetentrends 2013 gewährt Ihnen unsere Foto-Show.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017