Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Nachsendeauftrag: Rechtzeitig vor dem Umzug daran denken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nachsendeauftrag: Rechtzeitig vor dem Umzug daran denken

28.02.2013, 11:11 Uhr | aw (CF)

Bei einem Umzug ist der Nachsendeauftrag ein wichtiger Punkt auf jeder Checkliste. Oft dauert es eine ganze Weile, bis die neue Anschrift einen Platz in der Datenbank oder dem Adressbuch findet. Bis es so weit ist, landen Briefe ohne Nachsendeantrag dann im Briefkasten der alten Wohnung.

Nachsendeauftrag beim richtigen Dienstleister stellen

Wenn Sie umziehen oder für längere Zeit nicht zu Hause sind, müssen Sie bei der Post einen Nachsendeauftrag stellen, um weiterhin Ihre Briefe und Postkarten zu erhalten. Inzwischen gibt es aber eine Vielzahl von alternativen Briefdienstleistern, die ebenfalls Briefpost an Privathaushalte zustellen. Da diese aber nicht automatisch über den Wechsel der Anschrift bei einem Umzug informiert werden, ist auch hier ein eigener Auftrag erforderlich. Wenn Sie also regelmäßig von einem privaten Dienstleister Post bekommen, sollten Sie bei diesem Unternehmen einen Nachsendeauftrag stellen, damit die Briefe ihren richtigen Empfänger nach dem Umzug finden. Im Gegensatz zur Deutschen Post ist dieser bei den meisten Anbietern übrigens kostenfrei.

Kostenpflichtig anmelden: Was zu beachten ist

Zwei Wochen vor dem Umzug ist ein guter Zeitpunkt für den Nachsendeauftrag bei der Post. Das Formular erhalten Sie in jeder Postfiliale oder können es auch ganz bequem online von zu Hause aus ausfüllen. Die Kosten hängen von der Dauer des Auftrages ab. Sie haben die Wahl zwischen einem Vertrag für sechs oder für zwölf Monate. Sind Sie Geschäftskunde, müssen Sie aufgrund des größeren Postaufkommens nach einem Umzug etwas tiefer in die Tasche greifen. Stellen Sie einen Auftrag über sechs Monate, ist dieser einmalig um weitere sechs Monate verlängerbar. Dafür erhalten Sie etwa vier Wochen vor Ablauf der ersten sechs Monate ein Anschreiben des Anbieters. Darin enthalten ist in der Regel auch ein Zugangscode, mit dem Sie den Auftrag problemlos online verlängern können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017