Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Marmormöbel: Exklusive Einrichtung mit langer Lebensdauer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Marmormöbel: Exklusive Einrichtung mit langer Lebensdauer

08.07.2013, 09:47 Uhr | ac (CF)

Marmor stand Jahrzehnte für einen opulenten und verschmähten Werkstoff – zu massiv, zu protzig. Mittlerweile haben namhafte Designer Marmormöbel für sich entdeckt und entwickeln faszinierende Produkte für die moderne Einrichtung.

Renaissance der Marmormöbel

Mit Marmor verbindet man vor allem Aschenbecher, noble Foyers oder auch Grabsteine. Heute erfüllt es aber auch einen anderen Zweck: Designer bringen Marmormöbel in Form von Tischoberflächen, Sitzmöbeln, Lampenfassungen und -schirmen in Wohnungen und Häuser. Auch Kommoden und Klubtische sind gefragt. Poliert wird das Image des Materials dank neuer Technologien.

Während das harte, bis zu 600 Millionen Jahre alte Material Gestalter noch vor Jahren vor eine mühsame Aufgabe stellte, verarbeitet man den Naturstein mittlerweile zu großen Teilen maschinell. Die wichtigen kleinen Details werden dann vom Fachmann per Hand übernommen. Designer können eine Vielfalt von Objekten anfertigen. Die kristalline Struktur ermöglicht zusätzlich weitere Wirkungsformen – von wild bis sanft. "Die Opulenz beim Material steht in Kontrast zum Minimalismus bei der Gestaltung", so erklärt Bjoern Berger von der Designfirma Supergrau gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) sein Gestaltungskonzept.

Universelle Einrichtung

In der Einrichtung ist Marmor grundsätzlich auch deshalb geeignet, weil es die benötigte Härte für den Alltag mitbringt. Die glatte und in der Regel auch geschliffene sowie mit Wachs beschichtete Oberfläche ist besonders haltbar und widerstandsfähig und damit extrem langlebig. Eine Eigenschaft, die die Vielfältigkeit und die Vorzüge des „ewigen Materials“ noch unterstreicht.

Marmor taucht sowohl in Küchen, Esszimmern als auch in Wohn- und Badezimmern auf. Im modernen Design weicht der Protz einem minimalistischen Interieur, das sich betont ausdrucksstark und schön gibt. Die mit Marmor kombinierte Einrichtung lässt sich unter anderem mit Materialien aus Holz sowie Metall verbinden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017