Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Bügeleisen entkalken: So geht's

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bügeleisen entkalken: So geht's

06.01.2014, 14:57 Uhr | fh (CF)

Bügeleisen entkalken: So geht's. Ab und zu sollte man das Bügeleisen entkalken. (Quelle: Archiv)

Ab und zu sollte man das Bügeleisen entkalken. (Quelle: Archiv)

Von Zeit zu Zeit sollten Sie Ihr Bügeleisen entkalken, damit die Funktion des Geräts nicht dauerhaft beeinträchtigt wird. Selbst wenn Ihr Gerät über eine moderne Anti-Kalk-Funktion verfügt, oder Sie nur destilliertes Wasser verwenden, lagerst sich im Laufe der Zeit Kalk im Bügeleisen ab, der die feinen Leitungen und Düsen verstopfen kann. Folgende Tipps helfen Ihnen.

So können Sie Ihr Bügeleisen entkalken

Am einfachsten können Sie Ihr Bügeleisen entkalken, indem Sie einen Spezialreiniger aus dem Drogeriemarkt verwenden. Die Reiniger gibt es als Flüssigkeit oder in Pulverform, doch die beiden Ausführungen unterscheiden sich nicht in ihrer Wirkungsweise. Wenn Sie Ihr Bügeleisen entkalken möchten, lösen Sie den Reiniger einfach gemäß der Packungsanleitung in Wasser und befüllen Sie damit den Tank Ihres Bügeleisens. Nachdem sich das Gerät aufgeheizt hat, lassen Sie es circa zwei Minuten lang kräftig dampfen. Anschließend schalten Sie das Bügeleisen ab und lassen die Lösung einwirken. Ein Tipp für besonders verkalkte Geräte ist, nach der Einwirkphase das Bügeleisen nochmals aufzuheizen und erneut Dampfstöße auszulösen. Anschließend lassen Sie die jetzt wieder frisch verteilte Reinigungslösung erneut einwirken. Als letztes gießen Sie die restliche Lösung aus und spülen Tank und Bügeleisen gründlich durch.

Tipps zum Verwenden von Essig

Essig ist ein bekanntes Hausmittel gegen Kalk und kann ebenfalls eingesetzt werden, wenn Sie Ihr Bügeleisen entkalken möchten. Mischen Sie dafür Essig und Wasser im Verhältnis eins zu zwei und füllen Sie das Essigwasser in den Tank Ihres Bügeleisens. Den Reinigungsvorgang führen Sie genau so durch, wie mit dem Spezialreiniger. Allerdings sollten Sie die Flüssigkeit ungefähr 45 Minuten einwirken lassen, damit der Essig den Kalk lösen kann. Wenn Sie nur die Sohle des Bügeleisens entkalken möchten, kann der folgende Tipp hilfreich sein: Tränken Sie Küchenpapier mit Essig und stellen Sie das Bügeleisen einfach für ein paar Stunden darauf ab. Anschließend können Sie die Sohle mir einem feuchten Tuch abwischen und sich über das glänzende Ergebnis freuen.

Helpster.de: Weitere Anleitungen zum Thema Haushalt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017