Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Igelsäulenkaktus: Zimmerkaktus mit großer Blüte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zimmerpflanzen  

Igelsäulenkaktus: Zimmerkaktus mit großer Blüte

19.12.2013, 10:02 Uhr | th (CF)

Mit seinen großen, trichterförmigen Blüten ist der Igelsäulenkaktus eine Zierde für jede Fensterbank. Was Sie bei der Pflege der anspruchslosen Zimmerpflanze genau beachten sollten, erfahren Sie hier.

Igelsäulenkaktus: Blütenreiche Zimmerpflanze

Der Igelsäulenkaktus ist für seine großen, trichterförmigen Blüten bekannt, die bei gesundem Wachstum an der Spitze des Pflanzenkörpers erscheinen und in den Farben Weiß, Rot und Rosa blühen. Je nach Art wächst der Igelsäulenkaktus in Säulenform oder langwüchsig und kriechend. Säulenförmige Exemplare können eine Höhe von bis zu 30 Zentimetern erreichen. Die Oberfläche des Igelsäulenkaktus zeichnet sich durch eine gerippte Oberfläche aus, die von vielen Stacheln bedeckt ist. Die Stacheln erreichen eine Länge von bis zu einem Zentimeter und weisen einen rot-braunen oder weiß-gelblichen Farbton auf.

Standort der Zimmerpflanze

Ein Standort mit direkter Sonneneinstrahlung ist für den Igelsäulenkaktus ideal. Um das gesunde Wachstum zu fördern, sollten Sie die Zimmerpflanze im Sommer im Freiland halten. Außerhalb der winterlichen Ruhephase gedeiht sie bei Raumtemperaturen zwischen 18 und 26 Grad Celsius. Im Winter bevorzugt sie einen kühleren Platz mit Temperaturen zwischen 8 und 10 Grad Celsius, der aber dennoch hell sein sollte.

Pflegetipps für den Igelsäulenkaktus

Säulenförmige Arten des Igelkaktus benötigen in der Wachstumsphase nur wenig Wasser. Es reicht, wenn Sie sie mäßig gießen, sodass die Erde zwischen den Wassergaben antrocknen kann. Kriechend wachsende Arten sollten im Gegensatz stets feucht gehalten werden. Um Staunässe zu verhindern, sollten Sie Wasser, das nach dem Gießen im Untersetzer zurückbleibt, abgießen. Im Winter sollte die Wassergabe bei allen Arten des Igelkaktus stark eingeschränkt werden. Gießen Sie die Zimmerpflanze in der Ruhephase nur dann, wenn die Erde vollständig auszutrocknen droht. Wenn Sie den Igelsäulenkaktus in der Wachstumsphase alle zwei bis drei Wochen mit kalireichem Flüssigdünger versorgen, können Sie das Wachstum positiv beeinflussen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017