Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Romantische Beleuchtung: Lichtkonzept für besondere Momente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einrichtungsideen  

Romantische Beleuchtung: Lichtkonzept für besondere Momente

10.11.2014, 10:13 Uhr | cr (CF)

Für gemeinsame Momente in trauter Zweisamkeit ist eine romantische Beleuchtung unerlässlich. Mit dem richtigen Lichtkonzept sorgen Sie in den heimischen vier Wänden für die optimale Stimmung.

Romantische Beleuchtung: Die Qual der Wahl

Die magische Formel für eine romantische Beleuchtung zu Hause ist ein Lichtkonzept aus indirektem Licht. Mit Halogenlampen werden Sie nur schwer ein paar besinnliche Stunden verbringen können. Zu hell, zu ungemütlich. Die Möglichkeiten, die Ihnen offenstehen, könnten unterschiedlicher nicht sein. Eine beliebte Methode, mit der Sie im Handumdrehen für Gemütlichkeit sorgen, sind kleine Lämpchen, die Sie in den Töpfen Ihrer Pflanzen platzieren. Diese werden dabei von unten angeleuchtet und sorgen so für ein paar Schattenspiele an den Wänden. Statt in Pflanzenkübel können Sie einige Lichtquellen auch in den Zimmerecken platzieren, die dann ihre Strahlen nach oben die Ecken entlang abgeben. Achten Sie beim Kauf der Lampen jedoch darauf, dass die Wattzahl dabei nicht allzu hoch ist. Je niedriger diese ist, desto wärmer wirkt das Licht.

Das richtige Lichtkonzept finden

Ein weiteres Lichtkonzept für die romantische Beleuchtung ist das Anbringen von Lichterketten oder -leisten an bestimmten Stellen. Es gibt spezielle Lichtleisten, die Sie problemlos hinter Ihrem Sofa platzieren können. Aus dem Zwischenraum zwischen der Wand und der Rückenlehne schimmert so ganz dezent etwas Licht, das bei Bedarf auch farblich angepasst werden kann. Alternativ lassen sich Lichterketten oder Lichtleisten auch an anderen Stellen anbringen. Zum Beispiel hinter der Gardinenstange oder hinter einem Bücherregal. Geeignet sind prinzipiell alle Orte, an denen Sie die Lichtquellen verstecken können, ohne dass sie sofort als solche ins Auge fallen.

Romantik pur vor dem Kaminfeuer

Das Nonplusultra ist nach wie vor natürliches Licht in Form von Feuer. Kein anderes Lichtkonzept verspricht mehr Romantik und Lust auf Momente der Zweisamkeit, wie das Knistern und Knacken eines Kaminfeuers. Die romantische Beleuchtung überzeugt vor allem durch das warme Licht, das es im Raum verteilt. Gerade in den kühlen Wintermonaten ist ein gemütlicher Abend vor dem Kamin oder Ofen mit Decken und Champagner der perfekte Moment für Zweisamkeit. Wer nicht über eine eigene Feuerstelle in den eigenen vier Wänden verfügt, kann es sich stattdessen bei Kerzenschein gemütlich machen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017