Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Einrichtungsideen: Mit rosa Deko romantisch gestalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einrichtungsideen  

Einrichtungsideen: Mit rosa Deko romantisch gestalten

12.01.2015, 10:00 Uhr | ce (CF)

Rosa ist eine Farbe, die längst nicht mehr nur ihre Daseinsberechtigung in Kinder- oder Mädchenzimmern hat. Im Gegenteil: Rosa Deko kann sich beim Einrichten als überraschend vielseitig herausstellen – zum Beispiel in Kombination mit warmen Erdtönen.

Zarte rosa Deko-Elemente sorgen für zeitlose Wohn-Eleganz

Egal ob Kissenbezüge, Gardinen oder Vasen: Rosa Deko ist längst in Küchen, Schlaf- oder Wohnzimmern angekommen. Damit ist die Farbe, die ansonsten vornehmlich in Kinderzimmern zu Hause war, erwachsen geworden. Das Geheimnis beim Einrichten mit der mädchenhaften Farbe liegt darin, die richtige Dosis zu finden und sie mit andersfarbigen Wohnelementen zu kombinieren – so harmoniert Rosa beispielsweise mit Grau, Braun und natürlich mit Weiß. Dabei gibt es Rosa an sich in zig verschiedenen Nuancen: von zarten Pastelltönen bis hin zu kräftigen, poppigen Rosatönen. Besonders beliebt bei den aktuellen Wohntrends ist jedoch zartes Rosa: Beinahe etwas kühl wirkt es besonders elegant zu weißen Möbeln in lichtdurchfluteten Räumen und kein bisschen kitschig. Je heller der Farbton gewählt wird, desto mehr Eleganz scheint die Farbe zu versprühen. Wählen Sie einzelne Elemente, wie Kissen oder kleine Windlichter in Rosa. Auf einer weißen Couch oder einem hellen Sideboard wirken die dezenten Farbtupfer im Wohnraum besonders gut. In der Küche kann die Farbe einen ganzen Raum in eine gemütliche Zuckerbäckerei verwandeln: zum Beispiel mit weißem Porzellan mit rosa Punkten oder Deckchen für den Esstisch. 

Ein Schlafzimmer in Rosa einrichten: Romantische Alltagsflucht

Insbesondere für das Einrichten eines Schlafzimmers eignet sich rosa Deko hervorragend. Neben pudrig-hellem Rosa eignet sich für diesen Rückzugsort auch ein warmes Altrosa: Stellen Sie sich ein Bett mit einer rosafarbenen Tagesdecke vor und zahlreichen Kissen in Creme- und Rosatönen. Dazu helle Vorhänge und ein langfloriger Bettvorleger. Aber auch einzelne Möbelstücke in Rosa können eine große Wirkung entfalten: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sessel in Rosa? Als Farbklecks in einem sonst eher nüchtern gehaltenen Farbkonzept kann er schnell zum Lieblingsplatz in Ihrer Wohlfühloase werden. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017