Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Kleines Messing-Deko-Einmaleins: Tipps für Accessoires aus Metall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einrichtungsideen  

Kleines Messing-Deko-Einmaleins: Tipps für Accessoires aus Metall

28.09.2015, 10:40 Uhr | ac (CF)

Für edle Akzente: Ganz egal, ob Vasen, Windlichter oder Bilderrahmen – Messing-Deko verleiht der Umgebung einen eleganten Touch. Lesen Sie hier, wie Sie das Material am besten in Ihre Wohnräume integrieren und wie es möglichst lange schön bleibt.

Messing-Deko: Edle Akzente setzen

Messing-Deko kann so unterschiedlich ausfallen: ganz egal, ob es sich um Lampenschirme aus dem glänzenden Metall handelt, Beistelltische, Vasen oder das geerbte Besteck von Oma. Accessoires aus Messing entfalten die schönste Wirkung, wenn Sie sie als Kontrast verwenden: Kombinieren Sie Messing beispielsweise mit Beton oder Holz. Das opulente Metall steht im ansprechenden Gegensatz zu den übrigen, sehr schlichten Materialien. Die Einrichtung wirkt so einerseits schlicht und reduziert, andererseits edel.

Übertreiben Sie es aber nicht: Messing kann mit seiner glänzenden Oberfläche schnell überladen wirken. Verwenden Sie deshalb nicht zu viele glänzende Dekoelemente auf einmal – einzelne Stücke setzen schöne Highlights, ein ganzes Zimmer voller Messing-Accessoires ist dagegen weder gemütlich noch einladend.

Damit Sie lange Freude an Ihrer Deko haben: Accessoires pflegen

Messing ist wunderschön – verfärbt sich jedoch relativ schnell. Deshalb sollten Sie die Accessoires regelmäßig pflegen. Hierfür gibt es im Handel spezielle Reiniger, doch auch Hausmittel können oft Wunder wirken: Zahnpasta ist ein gutes Beispiel. Verwenden Sie zum Behandeln der Messing-Deko ein weiches Mikrofasertuch, bei starken Verfärbungen lassen Sie das Mittel zunächst etwas einwirken. Entfernen Sie zum Schluss den Reiniger gründlich mit warmem Wasser und trocknen Sie das Messing anschließend gut ab, bis es wieder glänzt.

Leider sind schnell leichte Gebrauchsspuren, zum Beispiel Fingerabdrücke, auf Messing-Deko gut sichtbar. Tipp: Diese lassen sich meist schon mit einem Mikrofasertuch ganz einfach wegpolieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017