Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Hausbar: Tipps und Ideen für die Gestaltung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wohnzimmer  

Hausbar: Tipps und Ideen für die Gestaltung

26.10.2015, 09:00 Uhr | tm (CF)

Sie feiern gerne Partys bei sich zu Hause? Dann gehört eine gut ausgestattete Hausbar sicher längst zu Ihrem Repertoire. Doch wie lassen sich die Spirituosen eigentlich besonders hübsch und gleichzeitig praktisch aufbewahren? Hier gibt es Tipps für Sie.

Immer praktisch, immer stylish: die Hausbar

Eine Hausbar ist niemals einfach nur eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihre Spirituosen und die verschiedenen Hilfsmittel, die Sie für das Mischen von Drinks benötigen – in einer Hausbar werden diese Utensilien regelrecht in Szene gesetzt. Durch die möglichst ansprechende Gestaltung bieten Sie Ihren Gästen einen Überblick über die Getränkeauswahl und verschönern gleichzeitig Ihre Wohnung um ein weiteres Dekoelement, bestehend aus vielen verschiedenen Flaschen.

Platzieren Sie Ihre Hausbar deshalb niemals in der hintersten Ecke Ihres Schranks – viel passender ist eine Vitrine oder ein Schrank mit Glastüren. Diese Art der Aufbewahrung eignet sich übrigens besonders gut, wenn Sie die Alkoholika nicht allzu oft genießen, denn so kann nichts einstauben. Doch auch offen kann eine Hausbar etwas hermachen: Arrangieren Sie die Flaschen zum Beispiel auf einer Kommode oder auf einem hübschen Beistelltisch.

Flexibel und immer einsatzbereit – die mobile Hausbar

Sie möchten Ihre Drinks mal im Wohnzimmer mixen, mal in der Küche? Dann sollten Sie sich eine mobile Hausbar einrichten. Ein Servierwagen mit mehreren Ebenen bietet Platz für viele verschiedene Flaschen – gleichzeitig ist der Wagen ein stylishes Möbelstück. Achten Sie unbedingt auf die passenden Rollen: Für eine gute Beweglichkeit und gleichzeitige Stabilität sollten diese einen Durchmesser von mindestens 15 Zentimeter haben. Damit Ihr wertvolles Parkett nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, sollten Sie außerdem auf Rollen aus Kunststoff setzen.

Ihr Wohnraum ist sehr begrenzt und bietet keinen Platz für ein weiteres Möbelstück? Die einfachste Form der mobilen Bar ist ein hübsches Tablett. Auch ein stabiler Korb ist prima geeignet. Sein großer Vorteil: Aufgrund der hohen Seitenwände können die Flaschen beim Transport weniger leicht umfallen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017