Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Kinderküche verschönern: Einfache Dekotipps machen die Küche zum Unikat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinderzimmer  

Kinderküche verschönern: Einfache Dekotipps machen die Küche zum Unikat

30.11.2016, 10:19 Uhr | sk (CF)

Eine Kinderküche gehört für viele zum Grundinventar eines Kinderzimmers, allerdings sind viele Modelle eher funktional und kommen ohne liebevolle Details daher. Mit ein paar simplen Dekotipps können Sie die Kinderküche aber schnell selber verschönern und so für noch mehr Spielspaß sorgen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Kinderküche mit Folie verschönern

Wenden Sie sich zunächst der Optik zu. Häufig sind die Kinderküchen schlicht gehalten, beispielsweise mit weiß lackiertem Holz. Um sie zu verschönern, können Sie entweder zu Pinsel und Farbe greifen und die einzelnen Elemente lackieren, oder Sie besorgen sich selbstklebende Folie aus dem Bastelladen. Ob einfarbig oder gemustert, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Schneiden Sie die Folie passend zu und bekleben Sie damit einzelne Teile der Kinderküche, etwa die Rückwand oder die Front mit Backofen oder Kühlschrank. Die farblichen Akzente machen die Spielstation sofort zum Hingucker.

Lichtquellen schaffen realistischen Charakter

Neben der Farbe können Sie auch die Details der Kinderküche verschönern. Dafür benötigen Sie zunächst selbstklebende LED-Spots, die mit Batterie betrieben werden. Bringen Sie die Lichtquellen an den Stellen an, an denen sie auch in einer echten Küche zu finden sind, etwa an der Decke des Backofens, über der Arbeitsplatte oder in der Mikrowelle. So erhält die Spielstation einen realistischen Charakter. Weiterhin können Sie über dem Backofen beziehungsweise unter dem Herd vier Knäufe aus Porzellan anbringen, mit denen Ihr Kind die einzelnen Herdplatten oder den Backofen bedienen kann. Seitliche Haken für Geschirrhandtücher sind ein weiterer simpler Dekotipp.

Küchenzubehör gibt den letzten Schliff

Den letzten Schliff geben Sie der Kinderküche mit dem passenden Zubehör, am besten farblich abgestimmt auf die Klebefolie. Besorgen Sie beispielsweise Topflappen und Geschirrhandtücher für das Spielgerät, sowie eine Kinderschürze für Ihren kleinen Koch. Geschirr, Besteck und Töpfe – entweder aus Plastik, Holz oder Metall – dürfen nicht fehlen, und auch Suppenkelle, Schneebesen und ein Sieb verschönern die Küche. Nun fehlt nur noch das Essen: Obst, Gemüse und weitere Lebensmittel für die Spielstation gibt es von diversen Herstellern sowohl aus Holz als auch aus Stoff, oder Sie häkeln einige Früchte selbst. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017