Sie sind hier: Home >

Jan Eger, Ressortleiter Nachrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ressortleiter Nachrichten  

Jan Eger

| t-online.de

Jan Eger (Quelle: t-online.de)Jan Eger (Quelle: t-online.de) Jan Eger, geboren 1970, leidenschaftlicher Nachrichten-Redakteur seit 2001 und seit Dezember 2015 Ressortleiter der Nachrichtenredaktion: Jan Eger gehört zu den Urgesteinen in der Nachrichten-Redaktion von t-online.de.

Sein Handwerkszeug hat er davor allerdings nicht im Internet, sondern bei traditionellen Medien gelernt: bei den regionalen Tageszeitungen "Mittelbayerische Zeitung" aus Regensburg und "Lausitzer Rundschau" aus Cottbus. Und trotzdem ist er ein überzeugter Hesse geblieben.

Als Nachrichten-Redakteur muss man einen Balance-Akt beherrschen: offen sein für alle möglichen Themen und trotzdem immer so viel wissen, dass man keinen Unsinn schreibt. Das ist die immer neue Herausforderung und auch der Grund, warum der Job nie langweilig wird.

Im Überblick Die Redakteurinnen und Redakteure der t-online.de

Aktuelle Artikel von Jan Eger
Sarkozy will Frauen zwingen sich auszuziehen

Oh je, jetzt springt der nächste konservative Politiker auf den Populismus-Zug ganz nach rechts auf und fordert - im Namen unserer westlichen Werte - ein Burkini-Verbot: Frankreichs Ex- und Hoffentlich-nicht-bald-wieder-Präsident würde für dessen Durchsetzung sogar die Verfassung seines ... mehr

Russlanddeutsche im Zwiespalt

Deutsche? Russen? Putins Agenten? In den frühen 90ern wurden Aussiedler und Spätaussiedler nicht selten als "scheiß Russen" beschimpft, jetzt geraten die Russlanddeutschen immer wieder in die Schlagzeilen, weil sie gegen Flüchtlinge demonstrieren.Auch Bewohner aus Pforzheims ... mehr

Politik nach dem Motto "Wie Du mir, so ich Dir"

Ein Kommentar von Jan EgerWas ist schlimm an der heute beschlossenen Pkw-Maut? Dass sie Millionen kosten statt einbringen könnte? Dass mit ihr ein weiteres Bürokratiemonster geschaffen wird? Dass sie populistisch ist? Dass sie eine reine Ausländerabgabe ist? Dass sie europäischem Recht ... mehr

Warum Putin gar keinen Frieden will

Russland zeigt sich in Sachen Ukraine unnachgiebig und verfolgt seine Ziele - ungeachtet aller westlichen Sanktionen. Die hoffnungsvollen Äußerungen des ukrainischen Präsidenten sind nur fürs Papier; tatsächlich muss sich Petro Poroschenko eingestehen, dass Wladimir Putin ihn in die Knie ... mehr

Hurra! Aber das Hauptproblem löst er nicht

Ein Kommentar von Jan EgerDer Mindestlohn ist da - hurra! Aber jetzt bitte weitermachen.Die erbitterten Diskussionen darum, der überschwängliche Jubel der Befürworter und die Schwarzmalereien der Gegner lassen glauben, mit dieser Entscheidung gehe es um die Zukunft des Abendlandes, ... mehr

Der Lieblingsfeind der CSU

Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der schwarzen ... äh ... weißblauen bayerischen Seele: Der Linke ist und bleibt der Lieblingsfeind für den gestandenen CSU-ler.Kampf gegen Neonazis und Rechtsterrorismus? Ja, klar - aber das ist eher lästige Pflichtaufgabe, zu der man ... mehr

Gegen den Schlussstrich

Mit inzwischen weit über 200 Titeln ist die Schwarze Reihe im S. Fischer Verlag die weltweit umfangreichste Buchreihe, die über die Zeit des Nationalsozialismus und den Holocaust aufklärt. Herausgeber Walter Pehle, selbst Historiker, ist es dabei gelungen, zwei Dinge unter einen Hut zu ... mehr

Gegen den Schlussstrich

Zurück zu Seite 2T-Online: Mit Ihren Veröffentlichungen aus diesem Netzwerk stoßen Sie immer wieder auf eine für historische Bücher große Resonanz. Ein Buch, mit dem Sie vor gar nicht langer Zeit auf großes Interesse gestoßen sind, ist der schon erwähnte Titel „Hitlers Volksstaat“ von Götz ... mehr

SPD steht bei Deutsch-Türken hoch in der Gunst

Käme es nur auf die Deutsch-Türken an, bräuchten sich die Sozialdemokraten um ihre politische Zukunft keine Sorgen machen. Eine absolute Mehrheit von 55,5 Prozent würde die SPD wählen, hat eine aktuelle Umfrage ergeben, die erstmals versucht hat, die Wahlabsichten türkischer Migranten ... mehr

Schon 100 Skelette ausgegraben

Es ist der kleine Ort Scharfenberg in der Ostprignitz, rund 100 Kilometer nordwestlich von Berlin, der derzeit einen tiefen Blick in die europäische Geschichte gewährt. Ein Gruppe von Forschern des brandenburgischen Landesamts für Denkmalpflege und des Archäologischen Landesmuseums in ... mehr

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Klartext 
t-online.de-Redakteure sagen ihre Meinung

Kommentare und Meinungen zu aktuellen Themen und Geschehnissen. mehr

In eigener Sache  
t-online.de: Deutschlands größtes Portalnetzwerk

Mit 32 Mio. Besuchern und 400 Mio. Videoabrufen sind wir Ihre Nr.1 im deutschen Internet. mehr

News, E-Mail und Wetter 
t-online.de für das Smartphone

Unterwegs keine wichtigen Infos verpassen mit unserer kostenlosen App. mehr


Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal