Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Feinschmecker: Die teuersten Speisen der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Feinschmecker  

Die teuersten Speisen der Welt

12.11.2007, 11:50 Uhr | s.papies, s.reininger

Diese Marmelade ist nicht für Kinder geeignet - nicht nur wegen des enthaltenen Alkohols: Die Jubiläumsmarmelade von Duerr's aus Manchester ist eine edle Mischung aus Whiskey, Champagner und Blattgold und kostet umgerechnet 7.400 Euro pro Glas. Das macht dann um die 112 Euro pro Toastscheibe. Die sollte man fest im Griff haben, damit sie nicht in Richtung Boden segelt und auf der Marmeladenseite landet. Das ist jedoch nicht die einzige Leckerei, für die horrende Summen ausgegeben werden. Schokolade und Eis, aber auch für scheinbar so Unedles wie einen Hamburger kann man ein Vermögen loswerden. Staunen Sie selbst:

Fotoserie Das sind die teuersten Speisen und Getränke der Welt

Fast Food mal anders

Wenn Sie mal in Madrid Urlaub machen und im Edel-Steakhouse "Estik" einen Hamburger bestellen, sollten Sie genügend Geld in der Tasche haben: Satte 85 Euro kostet die Luxusbulette aus butterzartem Sirloin-Steak von japanischen Kobe-Rindern. Kobe-Rinder sind eine besondere Rasse. Japanische Bauern stärken sie mit Bier, füttern sie mit einem besonderen Mix aus Getreide, Rüben und Kartoffeln und massieren sie zwei Stunden täglich. Das hat seinen Preis - in Deutschland rund 200 Euro fürs Kilo.

Süßwein zum Preis eines Sportwagens

Hätten Sie gedacht, dass man für ein Fläschchen französischen Süßwein mehrere zehntausend Euro loswerden kann? Um genau zu sein: 46.228,52 Euro würde eine einzige Flasche 1787er Château d'Yquem Sauternes kosten. Das geht aus einer Liste mit den teuersten Speisen und Getränken hervor, die das Magazin "Der Feinschmecker" kürzlich veröffentlichte. Die Gourmet-Liste basiert zum Teil auf dem Guinness Book of World Records 2006. Dass Kaviar und Trüffel ebenfalls auf der Liste stehen, erwartet man ja fast. Gelten beide Delikatessen doch als Inbegriff des kostspieligen Genusses.

Eisbecher mit Goldmandeln

Wie das so ist: Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind auch Preise möglich, die jede Vorstellungskraft sprengen. Die meisten Rekorde in dieser Hinsicht werden nämlich in den USA und dort in New York gebrochen: Wer beispielsweise in den Genuss des wohl teuersten Eisbechers der Welt kommen möchte, wird im Big Apple fündig. Im "Serendipity 3" können Sie eine Köstlichkeit mit Armagnac, Kaviar, Chuao-Schokolade und Goldmandeln schlemmen - wenn Ihnen der Preis von 770 Euro nicht auf den Magen schlägt. Damit liegt die Süßigkeit in der Hitliste trotzdem "nur" auf Platz fünf.

Das wird teuer: "Drinking the Stars"

Neben dem erwähnten Sauternes befindet sich auf Rang sechs ein weiteres Luxus-Getränk. In diesem Fall ein Kilo Kopi-Luwak-Kaffee, der auf Sumatra angebaut wird. Mit 708,22 Euro ist er nur unwesentlich teurer als der kostspieligste Cocktail der Welt, den man sich in "Harry Denton's Starlight Room", San Francisco, mixen lassen kann. Mit jedem Schluck "Drinking the Stars" rinnen Macallan 25 Year Old Single Scotch und Garvey Pedro Ximenez Sherry für insgesamt 650 Euro die Kehle herunter. Nur damit wir uns nicht missverstehen: In keinem Fall sind die Reisekosten im Preis inbegriffen.

Mehr aus Rezepte:
Zerkratzte Pfannen schädlich? Mythen rund ums Kochen
Nie wieder zähen Braten Tipps bei der Fleischzubereitung
Sind Sie ein Bier-Kenner? Zum Bier-Quiz

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal