Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kochbuch: Das sind die Kochbücher 2009 im Trendbarometer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kochbuch-Hits 2009  

Trendbarometer: Die besten Kochbücher des Jahres

18.11.2009, 12:27 Uhr | vdb/ sr

Kochbücher des Jahres 2009.  (Foto: GAD 2009)Kochbücher des Jahres 2009. (Foto: GAD 2009)Welches Kochbuch gehört unter den Weihnachtsbaum und in jede Küche? Gelüstet Ihnen nach Wildpflanzen oder Kuchen? Oder wollen Sie die "Kochgesetze" von Christian Rach befolgen? Der Markt für Kochbücher ist ziemlich unübersichtlich. Doch es gibt Abhilfe: Die Gastronomische Akademie Deutschlands (GAD) will mit ihrem "Literarischen Wettbewerb" eine Orientierungshilfe für Hobby- und Profiköche geben. Wir stellen Ihnen die Goldgewinner vor.

So brutzelt man gekonnt Kochtipps vom Profi
Koch-Tipps Garen mit Niedrigtemperatur
t-online.de Shop Nintendo Kochkurs
t-online.de Shop Fissler Schnellkochtopf
t-online.de Shop Top-Angebote an kleinen Küchengeräten

Erlesene Gewinner-Werke

Mit einer Goldmedaille wurden 2009 besonders themenspezifische Kochbücher ausgezeichnet. Darunter "Kochen mit Wildpflanzen" von Jean-Marie Dumaine, "Kochkunst - einfach und edel" von Roland Jöhri und René Dittrich sowie Werke über Whisky, Wodka und Pralinen. Aber auch das ein oder andere allgemeine Kochbuch findet sich unter den Preisträgern. "Das große Buch der Kräuter & Gewürze" reiht sich neben dem "Weinatlas", "Küchenpraxis" und "Frankreich" von Bonnefoit ein. Der Sonderpreis für regionale Gastkultur ging an "Dresdner Gastlichkeit - von den Anfängen bis zur Gegenwart" von Manfred Wille.

Härterer Wettbewerb

Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum 43. Mal ausgeschrieben. An ihm beteiligten sich 33 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit 100 Neuerscheinungen. 42 Kochbücher prämierte die Fachjury auf der Frankfurter Buchmesse – mit elf Gold- und 30 Silbermedaillen sowie einem Sonderpreis für regionale Gastkultur. 2008 wurden noch 53 Titel ausgezeichnet. "Die Messlatte für eine Prämierung haben wir im Einvernehmen mit dem Preisrichtergremium höher gelegt, weil die Qualität der eingereichten Bücher insgesamt weiter gestiegen ist", sagte die Juryvorsitzende Ruth Richter.

Gastronomen, Geistliche und Hausfrauen in der Kochbuch-Jury

In der Jury zur Auswahl der jährlichen Prämierungen der Gastronomischen Akademie Deutschlands sitzen 41 unabhängige Juroren - vom Benediktinerpater, der ambitionierten Hausfrau über den Küchen- und Konditormeister, den Weinfachmann, Hotelier, Sternekoch oder Autor bis zum Ernährungswissenschaftler. Nach wochenlangem Sichten und Prüfen entscheiden sie auf einer abschließenden Jurysitzung darüber, wie stimmig die Rezepte der eingereichten Kochbuchtitel sind, ob sich deren Gliederung und Anleitungen logisch nachvollziehen lässt. Auch eine präzise Sprache und zeitgemäßes Layout mit anschaulichen Illustrationen sind wichtige Bewertungskriterien.

Mehr aus Rezepte:
Zerkratzte Pfannen schädlich? Mythen rund ums Kochen
Nie wieder zähen Braten Tipps bei der Fleischzubereitung
Lernen Sie jetzt kochen Einfache Rezepte für Anfänger

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal