Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Kuchen: Skurrile Backzutaten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sauerkraut im Schokokuchen: Die skurrilsten Backzutaten

15.11.2010, 12:58 Uhr | lac

Kuchen: Skurrile Backzutaten.

Sauerkraut macht den Schokoladenkuchen saftig. (Foto: imago)

Was gehört in einen süßen Kuchen? Klar - Mehl, Zucker, Eier und Butter. Aber richtig lecker wird er mit Sauerkraut, Tomatensuppe oder Roter Beete. Hört sich eklig an - schmeckt aber fantastisch. Wir haben die ungewöhnlichsten Backzutaten zusammengestellt.

Mit Mayonnaise wird der Kuchen saftig

Richtig schön saftig gerät der Kuchen, wenn man 200 Gramm Sauerkraut, zwei Gläser Mayonnaise oder eine geraspelte Zucchini unter den Teig mischt. Diese Zutaten geben Feuchtigkeit ab und verhindern so, dass der Teig zu trocken wird. Keine Angst: Die ungewöhnlichen Zutaten schmeckt man hinterher nicht raus - aber das Lob für den saftigen Kuchen ist Ihnen gewiss. Allerdings sollten Sie Ihr Geheimrezept lieber erst dann preisgeben, wenn alle probiert haben.

Essig macht den Teig fluffig

Wunderbar locker wird der Teig, wenn Sie einen Esslöffel Essig mit dem Backpulver verrühren und dann zum Teig geben. Grund ist eine chemische Reaktion: Der Essig verstärkt die Wirkung des Backpulvers, der Kuchen geht stärker auf. Essig wird zum Beispiel auch genutzt, wenn man nicht mehr genug Eier hat: Statt fünf Eiern kann man zum Beispiel vier Eier und einen Esslöffel Essig nehmen. Sauer schmeckt der Kuchen trotz des Essigs übrigens nicht.

Kartoffeln sorgen für Frische

Soll der Kuchen lange frisch bleiben, sind Kartoffeln ein guter Tipp: Einfach drei geschälte, rohe Kartoffeln reiben und unter den Teig mischen. Die Kartoffeln sind so neutral im Geschmack, dass niemand den Trick bemerken wird.

Weiße Bohnen statt Mandeln

Langeweile am Kaffeetisch? Für ein besonderes Geschmackserlebnis können Sie eine mittelgroße Knolle Rote Beete unter den Kuchenteig reiben oder eine kleine Dose Tomatensuppe einrühren. Sie haben eine Nuss-Allergie? Mit getrockneten weißen Bohnen, über Nacht eingeweicht und zerkleinert, können Sie geriebene Mandeln ersetzen. Geriebener Käse kommt auf die Pizza? Ja, aber auch als Auflage für Birnen- oder Apfelkuchen passt er wunderbar. Es gehört ein bisschen Mut dazu, beim Backen zu experimentieren - aber sie werden garantiert durch leckere und außergewöhnliche Kuchen belohnt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Meistgelesene Rezepte

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017