Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Pilze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Ungewöhnliche Pilzsaison in Sachsen
Ungewöhnliche Pilzsaison in Sachsen

Mit den Herbststürmen in Sachsen ist ein ungewöhnliches Pilzjahr zu Ende gegangen. Nach dem anfänglichen Boom mit großem Andrang in den Wäldern und vollen Körben ist die Bilanz eher verhalten. "Für... mehr

Mit den Herbststürmen in Sachsen ist ein ungewöhnliches Pilzjahr zu Ende gegangen.

Pilzvergiftung: Bei Verdacht auf Pilzvergiftung Erbrochenes sicherstellen
Pilzvergiftung: Bei Verdacht auf Pilzvergiftung Erbrochenes sicherstellen

Pilzhochsaison ist leider auch Vergiftungszeit: Muss sich jemand nach dem Verzehr eines Pilzgerichts übergeben, kann das auf eine Pilzvergiftung deuten. Helfer sollten das Erbrochene sicherstellen,... mehr

Pilzhochsaison ist leider auch Vergiftungszeit: Muss sich jemand nach dem Verzehr eines Pilzgerichts übergeben, kann das auf eine Pilzvergiftung deuten.

Quiz: Wie gut kennen Sie den deutschen Wald?
Quiz: Wie gut kennen Sie den deutschen Wald?

Playbuzz-Quiz mehr

Die Liebe zum Wald ist hierzulande groß. Doch kennen die Menschen auch, was ihnen bei ihren Spaziergängen und Radtouren alles begegnet? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz!

Gesundheitsrisiko: Finger weg von Weichspülern
Gesundheitsrisiko: Finger weg von Weichspülern

Weichspüler sollen die Wäsche kuschelig machen und ihr einen guten Duft verleihen. Dass hierfür Rinderfett und kritische Duftstoffe zum Einsatz kommen, wissen viele Verbraucher nicht. Ein... mehr

Weichspüler sollen die Wäsche kuschelig machen und ihr einen guten Duft verleihen. Ein Verbraucherschützer erklärt, warum sie aber alles andere als empfehlenswert sind.

Aldi: Rückruf von Champignons wegen Glassplittern
Aldi: Rückruf von Champignons wegen Glassplittern

In einem Glas Champignons von " Aldi-Nord" sind Glassplitter entdeckt worden. Der Discounter rät deshalb vom Verzehr ab und ruft den Artikel zurück.  "Aldi-Nord" ruft das Produkt "King's Crown®... mehr

In einem Glas Champignons von "Aldi-Nord" sind Glassplitter entdeckt worden. Der Discounter rät deshalb vom Verzehr ab und ruft den Artikel zurück. Dieses Produkt ist betroffen.

Immer seltener zu finden: Der "Pilz des Jahres" sieht giftig aus
Immer seltener zu finden: Der "Pilz des Jahres" sieht giftig aus

Der Wiesenchampignon ist der Pilz des Jahres 2018. Der Bestand des beliebten Speisepilzes geht jedoch zurück. Bei der Gefährdung dieser Art hat einmal mehr der Mensch seine Finger mit im Spiel. Die... mehr

Er sieht wie ein Giftpilz aus, ist bei Feinschmeckern aber sehr beliebt. Der "Pilz des Jahres 2017" ist allerdings immer schwerer zu finden.

Ernährung: Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
Ernährung: Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht

München (dpa) - Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten insbesondere in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht. Unter anderem... mehr

München (dpa) - Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten insbesondere in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht.

Schwammerl im Wald nach wie vor radioaktiv verseucht
Schwammerl im Wald nach wie vor radioaktiv verseucht

Schwammerlsucher aufgepasst: Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht. Unter anderem... mehr

Schwammerlsucher aufgepasst: Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht.

Nur ein Bruchteil der Pilzarten beschrieben
Nur ein Bruchteil der Pilzarten beschrieben

Pfifferling und Fliegenpilz, Backhefe und Trüffel kennt wohl jeder. Millionen von Pilzarten allerdings sind jedoch noch unentdeckt, schätzen Forscher. Wo stecken diese Pilze? Einzeller,... mehr

Millionen von Pilzarten sind noch unentdeckt, schätzen Forscher. Wo stecken diese Pilze?

Buchsbaum: Diese Krankheiten führen zum Triebsterben
Buchsbaum: Diese Krankheiten führen zum Triebsterben

Buchsbäume sind sehr beliebt. Doch immer mehr Profi- und Hobbygärtner verzweifeln an ihnen, denn zwei Krankheiten vernichten das Gehölz gleich reihenweise. Welche das sind und wie Sie ihre Buchsbäume... mehr

Selbst Garten-Profis kapitulieren. Auf diese Warnzeichen muss man achten.

Ursachen für ständiges Jucken an fünf Körperstellen
Ursachen für ständiges Jucken an fünf Körperstellen

Ständiger Juckreiz (Pruritus) ist eine echte Belastung: Man kann an nichts anderes mehr denken, muss sich ständig kratzen. Doch Linderung bringt das kaum, sondern macht meist alles nur noch schlimmer.... mehr

Kopfhaut, Augen, Intimbereich: Ständiger Juckreiz ist eine Belastung. Aber was steckt dahinter?

Candida auris: Immer mehr Hefepilz-Fälle – Experten warnen
Candida auris: Immer mehr Hefepilz-Fälle – Experten warnen

2009 wurde er erstmals nachgewiesen, seither werden weltweit immer mehr Fälle erfasst: Ein für schwerkranke Menschen gefährlicher Hefepilz breitet sich aus – auch in Deutschland. Mediziner und Labors... mehr

2009 wurde er erstmals nachgewiesen, seither werden weltweit immer mehr Fälle erfasst: Ein für schwerkranke Menschen gefährlicher Hefepilz breitet sich aus – auch in Deutschland.

Feuersalamander in Gefahr
Feuersalamander in Gefahr

Ein tödlicher Hautpilz bedroht die wohl auffälligste Amphibienart in Deutschland. Der Pilz Batrachochytrium salamandrivorans (Bsal) verursacht starke Schäden an der Haut des Feuersalamanders und kann... mehr

Ein tödlicher Hautpilz bedroht die wohl auffälligste Amphibienart in Deutschland. Neben dem Infektonsherd in der Eifel wurde nun eine zweite Gefahrenstelle gefunden.

Rezept: So gelingt die perfekte Pilz-Bruschetta
Rezept: So gelingt die perfekte Pilz-Bruschetta

Ob als Vorspeise oder einfach so: Wir essen gerne Bruschetta. Am liebsten mit sonnenverwöhnten Tomaten und Basilikum. Aber die Tomatenzeit neigt sich ja irgendwann dem Ende zu, es muss also eine... mehr

Bruschetta ist beliebt, aber es müssen nicht immer Tomaten oben drauf sein. Eine gelungene Alternative: Pilz-Bruschetta. 

Rasen düngen: Wann der Rasen Nährstoffe braucht
Rasen düngen: Wann der Rasen Nährstoffe braucht

Damit ein schöner Rasen das ganze Jahr über gesund bleibt, muss er regelmäßig gedüngt werden. Doch nicht jeder Rasen braucht die gleichen Nährstoffe. Auch der Zeitpunkt für das Düngen will gut gewählt... mehr

Wer jetzt noch einmal nachdüngen sollte und was man dabei beachten muss.

Reiche Beute für Pilzsucher in Sachsen
Reiche Beute für Pilzsucher in Sachsen

Wärme und Feuchtigkeit lassen in diesem Jahr die Pilze in Sachsen sprießen. "Die Körbe sind voll, es boomt momentan", sagt der Bautzener Pilzberater Eckart Klett. Am Wochenende strömten die Leute in... mehr

Wärme und Feuchtigkeit lassen in diesem Jahr die Pilze in Sachsen sprießen.

Pilze sammeln: So schützen Sie sich vor Pilzvergiftungen
Pilze sammeln: So schützen Sie sich vor Pilzvergiftungen

Beim Pilze sammeln ist Sicherheit das oberste Gebot. Daher gilt, nur wer sicher in der Pilzbestimmung ist, sollte sich an das Sammeln und die spätere Zubereitung herantrauen. Laien sollten immer einen... mehr

Wie Sie die Natur schonen und sich vor Vergiftungen schützen, erfahren Sie hier. 

Frühe und starke Pilzsaison führt zu vielen Vergiftungen
Frühe und starke Pilzsaison führt zu vielen Vergiftungen

In einigen Regionen Deutschlands lässt der nasse Sommer die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich mehr Menschen. Besonders... mehr

Der viele Regen lässt die Pilze sprießen – aber auch Fälle von Vergiftungen steigen. 

Pilze schießen drei Wochen früher aus dem Boden
Pilze schießen drei Wochen früher aus dem Boden

Zwischen Westerwald und Pfälzerwald hat die Pilzsaison begonnen - etwa drei Wochen früher als sonst. "Es sprießt überall", sagte der Koblenzer Pilzsachverständige Helmut Kolar. ... mehr

Zwischen Westerwald und Pfälzerwald hat die Pilzsaison begonnen - etwa drei Wochen früher als sonst.

So züchten Sie leckere Pilze auf Ihrem Balkon
So züchten Sie leckere Pilze auf Ihrem Balkon

Die Pilzsaison ist eröffnet. Wer sie nicht im Wald sammeln möchte oder skeptisch bei den Angeboten im Supermarkt ist, kann sie ganz einfach selbst züchten. So geht's. Pilze für die Küche lassen sich... mehr

Die Pilzsaison ist eröffnet. Wer sie nicht im Wald sammeln möchte oder skeptisch bei den Angeboten im Supermarkt ist, kann sie ganz einfach selbst züchten. So geht's.

Die besten Tipps gegen fünf häufige Hautkrankheiten
Die besten Tipps gegen fünf häufige Hautkrankheiten

Die Haut ist das größte Organ und zugleich die Schutzhülle des Körpers. Jeden Tag ist sie vielen Einflüssen ausgesetzt und nicht immer schafft sie es, diese aus eigener Kraft abzuwehren. Dann braucht... mehr

Die Haut ist täglich vielen Einflüssen ausgesetzt und nicht immer schafft sie es, diese aus eigener Kraft abzuwehren.

Pilzkalender: Pilze sammeln nach Saison
Pilzkalender: Pilze sammeln nach Saison

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei... mehr

Wärme und Regen lassen viele Waldpilze dieses Jahr früher sprießen. 

Forscher entdecken im Bayerischen Wald zwei neue Pilzarten

Forscher haben im Bayerischen Wald zwei neu Pilzarten entdeckt. Sie seien bisher noch nicht in Bayern nachgewiesen worden, teilte ein Sprecher des Nationalparks Bayerischer Wald am Mittwoch mit. Zum einen handele es sich um den Pilz "Antrodiella niemelaei"; diese Art wachse an abgestorbenen Weidenästen und wurde nach Angaben der Experten zuvor auch im restlichen Deutschland erst einmal sicher nachgewiesen. "Der zweite Neuling für den Freistaat nennt sich Skeletocutis stellae", berichtete der Sprecher. ... mehr

Forscher haben im Bayerischen Wald zwei neu Pilzarten entdeckt.

Expertin beklagt wachsende Lücken im Netz von Pilzberatern
Expertin beklagt wachsende Lücken im Netz von Pilzberatern

Vor Beginn der Pilzsaison fehlen vielerorts professionelle Berater, die Sammler in Zweifelsfällen helfen und so mögliche Vergiftungen verhindern. Das Netz der Pilzberater sei weitmaschig geworden,... mehr

Vor Beginn der Pilzsaison fehlen vielerorts professionelle Berater, die Sammler in Zweifelsfällen helfen und so mögliche Vergiftungen verhindern.

Expertin beklagt wachsende Lücken im Netz von Pilzberatern
Expertin beklagt wachsende Lücken im Netz von Pilzberatern

Vor Beginn der Pilzsaison fehlen zunehmend professionelle Berater, die Sammler bei Zweifelsfällen helfen. "Leider ist das Netz von Pilzberatern sehr weitmaschig geworden beziehungsweise werden... mehr

Vor Beginn der Pilzsaison fehlen zunehmend professionelle Berater, die Sammler bei Zweifelsfällen helfen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9
Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017