Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kochen in der Spülmaschine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kochen  

So funktioniert das Kochen in der Spülmaschine

22.02.2013, 11:11 Uhr | ema

Kochen in der Spülmaschine. Kochen in der Spülmaschine: Das Geschirr wird gleichzeitig sauber. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Beim Kochen in der Spülmaschine wird gleichzeitig das Geschirr sauber. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Spülmaschine reinigt nicht nur dreckiges Geschirr, sie eignet sich auch zum Kochen. Was skurril klingt, ist in der Praxis schon gut erprobt. Inzwischen nutzen auch Spitzenköche die ungewöhnliche Garmethode. Wir erklären, wie das Kochen mit der Spülmaschine funktioniert.

Schonendes Garen im Wasserdampf

Fleisch, Fisch, Gemüse oder Nudeln - im Prinzip kann fast alles in der Spülmaschine gegart werden. Das geht sogar recht einfach, denn es sind keine besonderen Vorkehrungen nötig. Höchstens müssen einige Gemüsesorten kurz angedünstet oder blanchiert werden. Damit kein Spülwasser an die Zutaten gelangt, ist es wichtig, dass diese luftdicht verschlossen werden.

Das Kochen in der Spülmaschine funktioniert im Prinzip nicht anders als das professionelle Dampfgaren. Beim Garen in der Spülmaschine wird der heiße Wasserdampf genutzt, der beim Spülgang freigesetzt wird. Auf diese Weise werden die Gerichte schonend und gleichmäßig gegart. Vitamine und Nährstoffe bleiben dabei fast gänzlich erhalten und gehen nicht wie beim Braten oder Kochen im Wasser verloren. Dadurch bleiben Fleisch und Fisch saftig und zart und das Gemüse bleibt knackig.

Dreckiges Geschirr wird gleichzeitig gespült

Für den perfekten Geschmack und eine schonende Zubereitung wählen Sie am besten ein Spülprogramm, bei dem das Wasser auf ca. 55 bis 65 Grad Celsius aufheizt und das mindestens zwei Stunden läuft. Schmutziges Geschirr kann gleich mit in die Spülmaschine gepackt werden. Das hat sogar den Vorteil, dass Sie hinterher vorgewärmtes Geschirr zum Anrichten haben. Außerdem werden Strom, Wasser und Gas gespart, das man sonst zum Kochen benötigt. Der Geschirrspüler läuft ja ohnehin. Das macht das Kochen in der Spülmaschine besonders umweltfreundlich

Gerichte werden luftdicht verschlossen

Vielen fällt es jedoch schwer, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass ihr Abendessen neben schmutzigen Tellern und Töpfen garen soll. Doch das Kochen in der Spülmaschine soll durchaus hygienisch sein. Es wird beispielsweise empfohlen, Lachs dick in Alufolie einzupacken und am besten noch in einen Frischhaltebeutel zu legen. Auch Bratschläuche und Einweckgläser, die mit einem Gummiring luftdicht verschlossen werden, sollen sich sehr gut zum Garen im Spüler eignen. So macht auch die Verwendung von Spültabs den Gerichten nichts aus. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Verpackungen spülmaschinengeeignet sind, also eine Temperatur von 65 Grad Celsius aushalten. Die italienische Bloggerin Lisa Casali propagiert bereits seit Jahren die Spülmaschinen-Methode und rät, es einfach einmal auszuprobieren, um eventuelle Vorurteile abzubauen.

Spülmaschinen-Menü aus dem Gourmet-Restaurant

Richard Huth nutzt als erster deutscher Koch die Spülmaschinen-Methode sogar in der Gourmet-Küche. In seinem Würzburger Restaurant "Zum Stachel" kocht er nicht nur klassisch für seine Restaurantgäste sondern bereitet auch spezielle Spülmaschinen-Menüs vor, die sich luftdicht verschlossen in Vakuumbeuteln garen lassen. Die Gerichte wie beispielsweise "Roulade vom Perlhuhnbrüstchen", können online ausgesucht und bestellt werden. Huth und sein Team bereiten die Menüs aus frischen Zutaten von Hand vor. Anschließend werden die einzelnen Komponenten vakuumverschweißt und per UPS Express gekühlt verschickt. Zuhause muss man die Vakuumbeutel nur noch in die Spülmaschine legen. Arbeit hat man also kaum, allerdings sind die Garzeiten von zwei bis drei Stunden nichts für Ungeduldige.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal