Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Fudge-Rezept mit Erdnussbutter: Cremiges Karamell-Konfekt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Backen  

Fudge-Rezept mit Erdnussbutter: Cremiges Karamell-Konfekt

04.08.2014, 12:28 Uhr | hm (CF)

Fudge-Rezept mit Erdnussbutter: Cremiges Karamell-Konfekt. Erdnussbutter-Fudge könne Sie beliebig verfeinern. Fülen Sie beispielsweise gehackte Walnüsse zu der Karamellmasse hinzu (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erdnussbutter-Fudge könne Sie beliebig verfeinern. Fülen Sie beispielsweise gehackte Walnüsse zu der Karamellmasse hinzu (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Fudge ist ein cremiges Karamell-Konfekt aus den USA, dessen Zutatenliste Ernährungsberatern das Fürchten lehrt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Rezept für Fudge sind, finden Sie hier eine köstliche Variante mit Erdnussbutter.

Warum Fudge eine Sünde wert ist

Kalorienbewusste Ernährung hin oder her – wer Fudge herstellen will, darf bei der Verwendung von Butter, Zucker & Co. nicht zimperlich sein. Zusammen mit Erdnussbutter, Sahne oder Schokolade sind dies schließlich die Hauptbestandteile aller Fudge-Rezepte. Reich an Geschmacksträgern entfaltet die amerikanische Süßigkeit ein vollmundiges Erdnuss-Karamell-Aroma auf der Zunge.

Leckeres Fudge-Rezept mit Erdnussbutter

Die Herstellung des Karamell-Konfekts ist ganz simpel. Zunächst legen Sie eine flache Form, zum Beispiel ein quadratisches Kuchenblech, mit Klarsichtfolie aus. Damit sind die Vorbereitungen bereits abgeschlossen. Für Ihr Erdnussbutter-Fudge Rezept benötigen Sie:

- 120 g Butter
- 450 g brauner Zucker
- 1 Pck Vanillin
- 120 ml Milch
- 220 g Erdnussbutter mit Stückchen
- 300 g Puderzucker

Nun geht es ans Konfekt-Kochen: Stellen Sie einen Topf auf den Herd und lassen Sie die Butter bei niedriger Temperatur darin schmelzen. Sobald sie flüssig ist, geben Sie den braunen Zucker, den Vanillinzucker und die Milch hinzu und rühren alles grob um. Lassen Sie die Masse anschließend zwei Minuten lang köcheln, ohne umzurühren.

Anschließend nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren die Erdnussbutter unter, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Die Masse gießen Sie in die Form und lassen sie zehn Minuten lang abkühlen. Dann stellen Sie die Form noch einmal für 30 Minuten in den Kühlschrank, bis die Masse fest wird. Anschließend müssen Sie das Karamell-Konfekt nur noch stürzen und mit einem scharfen Messer in mundgerechte Rechtecke schneiden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017