Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Italienische Mandelmakronen: Rezept für Amarettini

...

Kleine Kekse  

Italienische Mandelmakronen: Rezept für Amarettini

26.11.2014, 15:38 Uhr | tl (CF)

Italienische Mandelmakronen: Rezept für Amarettini. Die feinen italienischen Kekse passen besonders gut zu Tee oder Kaffee (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die feinen italienischen Kekse passen besonders gut zu Tee oder Kaffee (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Knusprig, leicht und aromatisch werden Mandelmakronen in Italien häufig zum Kaffee gereicht. Welche Zutaten Sie benötigen, um Amarettini selbst zu backen, und wie die köstlichen Makronen gelingen, lesen Sie hier.

Zutaten für die italienischen Mandelmakronen

Kaum ein Gebäck schmeckt so facettenreich wie italienische Amarettini. Neben dem Aroma feiner Mandeln umgarnen Orange, Zitrone und Vanille die Geschmacksnerven. Wenn Sie die Mandelmakronen selber machen möchten, benötigen Sie nach Vorschlag der Zeitschrift "Brigitte":

  • 2 Eiweiß
  • Salz
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 220 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 5 Tropfen Bittermandelaroma
  • 5 1/2 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • optional 20 Mandeln

Rezept für Amarettini

Grundlage für die italienischen Mandelmakronen ist das Eiweiß. Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz steif und stellen Sie es beiseite. Anschließend reiben Sie jeweils einen Teelöffel Schale von der Orange und Zitrone ab und vermischen den Abrieb mit den gemahlenen Mandeln, dem Bittermandelaroma und dem Zucker. Heben Sie die Mandelmischung vorsichtig unter den Eischnee und stellen Sie den Teig über Nacht abgedeckt kalt.

Am nächsten Tag teilen Sie den Teig in zwanzig Stücke und formen jedes Teigstück mit den Händen zu einer etwa drei Zentimeter großen Kugel, in die Sie, wenn gewünscht, eine ganze Mandel drücken. Anschließend vermischen Sie den Puderzucker und den Vanillezucker auf einem Teller und wälzen die Amarettini darin.

Heizen Sie den Ofen auf 160 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vor und legen Sie ein Blech mit Backpapier aus. Anschließend verteilen Sie die Mandelmakronen im Abstand von rund drei Zentimetern auf dem Blech und backen die Amarettini für 20 bis 25 Minuten in den Ofen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018