Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen > Brot >

Avocado-Bruschetta: Rezept mit Grapefruit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesunder Snack  

Avocado-Bruschetta: Rezept mit Grapefruit

09.06.2016, 12:40 Uhr | rk (CF)

Avocado-Bruschetta: Rezept mit Grapefruit. Belegen Sie ihr Brot öfter mit Avocado - die gesunde Frucht birgt zahlreiche Vitalstoffe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Belegen Sie ihr Brot öfter mit Avocado - die gesunde Frucht birgt zahlreiche Vitalstoffe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ihr nächstes kaltes Buffet soll noch bunter und kreativer werden? Dann können Sie dafür Avocado-Bruschetta zubereiten. Die Variante des italienischen Klassikers schmeckt durch die grüne Frucht nicht nur samtig-zart, sondern durch die Beigabe von Grapefruit auch fruchtig-frisch. Unbedingt ausprobieren!

Klassiker im neuen Gewand: Avocado-Bruschetta

Avocados schmecken besonders köstlich, wenn ihnen etwas Säure verliehen wird. Nicht nur deshalb sind Avocado-Bruschettas mit Grapefruit-Stückchen ein echter Genuss. Noch etwas aromatischer wird der Snack, wenn Sie Brot aus Dinkelmehl verwenden. Für 12 Portionen brauchen Sie:

  • 12 Scheiben Baguette
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Grapefruits
  • 3 Teelöffel Honig
  • 1 Esslöffel Sesam (geröstet)
  • 2 Avocado
  • 3 Esslöffel grob gehackter Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz

(Quelle: schrotundkorn.de)

Fruchtige Grapefruit, zarte Avocado: So gelingt das Rezept

Bruschetta mit Avocado ist mit diesem Rezept schnell zubereitet. Lassen Sie den Ofen auf 200 Grad vorheizen, während Sie die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwa drei Esslöffeln Olivenöl beträufeln. Backen Sie sie dann einige Minuten im Ofen, bis das Brot knusprig und goldbraun ist. Währenddessen bereiten Sie den Belag zu: Dafür schälen Sie mit einem scharfen Messer die Grapefruit, sodass zum Schluss alles Weiße entfernt ist. Schneiden Sie nun zwischen den Häutchen einzelne Filets heraus, die Sie wiederum in mundgerechte Stückchen zerschneiden. Dabei fangen Sie möglichst viel Fruchtsaft auf, den Sie anschließend in einer Schüssel mit dem restlichen Öl, dem Basilikum, dem Sesam und dem Honig zu einer würzig-süßen Soße vermischen.

Heben Sie die Grapefruitstückchen und die gewürfelte Avocado unter und schmecken Sie mit Pfeffer und Salz ab. Schon können Sie Ihre Bruschetta servieren. Dafür garnieren Sie jede Brotscheibe mit etwas Avocado-Grapefruit-Mischung. Fertig ist das die fruchtige Variation des klassischen Rezepts!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen > Brot

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017