Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Mug Cakes: Rezepte für kleine Kuchen aus der Tasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Süßes auf die Schnelle  

Mug Cakes: Rezepte für kleine Kuchen aus der Tasse

24.05.2017, 15:47 Uhr | dpa/tmn

Mug Cakes: Rezepte für kleine Kuchen aus der Tasse. Mug Cakes können in der Mikrowelle gebacken werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Zoryanchik)

Mug Cakes können in der Mikrowelle gebacken werden (Quelle: Zoryanchik/Thinkstock by Getty-Images)

Wer schöne Tassen besitzt, kann darin nicht nur Heißgetränke servieren, sondern auch kleine Kuchen backen. Für Mug Cakes reichen wenige Zutaten und eine Mikrowelle oder ein Ofen aus.

Süßes für zwischendurch

Kuchenbacken kann ganz schön aufwendig sein. Die Lösung für das Dilemma heißt Mug Cakes – ein kleines, süßes Etwas für zwischendurch, das man auf die Schnelle in der Tasse anrühren und backen kann. Das Beste an Mug Cakes: Es gibt sie süß und pikant, einfach und aufwendig. Viel Küchenwerkzeug ist nicht nötig. Und man muss sich schon sehr anstrengen, um das Rezept zu verhunzen.

Zubereitung in der Mikrowelle

Warm schmecken Mug Cakes am besten. Ein Anrichten auf der Kuchenplatte ist überflüssig: Sie werden direkt aus der Tasse gelöffelt – also dem Gefäß, das ihnen den Namen gab. Mug ist Englisch für Tasse.

Zwar ist die schnelle Zubereitung in der Mikrowelle der Clou an den Cakes. Im Ofen lassen sich die Küchlein aber ebenso gut zubereiten. Bei den meisten Rezepten empfiehlt es sich dann, den Ofen auf 180 Grad vorzuheizen und den Teig in der Tasse für 25 Minuten auf mittlerer Schiene zu backen.

Welche Tasse ist geeignet?

Bei der Wahl der Tasse können Hobbybäcker bei Glas und Porzellan ohne Goldrand nichts falsch machen. Auch für die Mikrowelle geeignete Kunststoffbehältnisse sind in Ordnung. Tabu sind dagegen Metalle aller Art, Papier oder Styropor. Auch von Kunststoffen, die kein Mikrowellensymbol tragen, sollte man die Finger lassen. Am besten eignen sich hohe Tassen, die nicht zu schmal sind und gerade Seiten haben.

Wichtig: Zutaten immer abwiegen

Damit die Küchlein gelingen, sollte man die Küchenwaage bemühen oder mit Tee- und Esslöffeln abwiegen. Abzuraten ist dagegen von der Pi-mal-Daumen-Methode: "Mit 20 Gramm geriebenem Käse wird der Kuchen schön kompakt, mit 40 Gramm aber leider pappig", erklärt Kochbuchautorin Eva Neisser das Problem. Auch bei Backpulver sollte man auf kleine Mengen achten: "Sonst kann der Kuchen schnell zu hoch werden und über den Tassenrand hängen", sagt Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks.

Rezept für Mug Cakes mit dunkler und weißer Schokolade

Weiße Schokolade und dunkle Schokosoße sorgen für die perfekt Süße. (Quelle: Jörn Rynio/Gräfe und Unzer/dpa-tmn)Weiße Schokolade und dunkle Schokosoße sorgen für die perfekt Süße (Quelle: Jörn Rynio/Gräfe und Unzer/dpa-tmn)

Schoko-Liebhaber kommen bei diesem Rezept voll auf ihre Kosten.

Zutaten für einen Becher à 250 Milliliter:

  • 20 g Butter
  • 10 g weiße Schokolade (ca. 2 1/2 Stücke)
  • 2 El Zucker, 1 El Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 El Milch (ersatzweise Kaffeesahne)
  • 5 El Mehl (ca. 40 g)
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 2 El dunkle Schokoladensoße

Zubereitung:

1. Butter und Schokolade in den Becher geben und in der Mikrowelle bei 600 Watt in circa 30 Sekunden schmelzen lassen. Die Schokobutter mit einer Gabel oder einem Mini-Schneebesen glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und Ei unterrühren. Die Milch in den Becher gießen. Das Mehl hineingeben und das Backpulver draufstreuen. Backpulver und Mehl leicht vermischen, dann alles sorgfältig zu einem glatten Teig verquirlen.

2. Die Schokoladensoße zubereiten: Dafür 50 g Schokolade grob hacken und mit 100 g Sahne in einen Topf geben. Langsam unter Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Soße unter häufigem Rühren abkühlen lassen.

3. Die Schokoladensoße in der Mitte auf den Teig geben und mit der Gabel oder einem Holzspieß leicht spiralförmig unterziehen. Den Becher in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 600 Watt circa anderthalb Minuten backen, bis die Oberfläche fest ist. Herausnehmen und am besten wenige Minuten nach dem Backen und noch warm genießen.

Rezept für Mug Cakes à la Caprese

Passt einfach immer: Ein herzhafter Mug Cake mit Tomate, Mozzarella und Basilikum. (Quelle: Naumann und Göbel Verlag/dpa-tmn)Passt einfach immer: Ein herzhafter Mug Cake mit Tomate, Mozzarella und Basilikum (Quelle: Naumann und Göbel Verlag/dpa-tmn)

Italienisch angehaucht ist diese Variante des Mug Cakes: mit Tomate, Mozzarella und Basilikum.

Zutaten für zwei Tassen à 220 Milliliter:

  • 80 g Kirschtomaten
  • 30 g Mozzarella
  • 4 Stängel Basilikum
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Ei (Größe L)
  • 60 g Mehl mit Backpulver versetzt
  • 1 Messerspitze gerebelter Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Öl für die Tassen

Zum Garnieren:

  • 2 Tomatenscheiben
  • 2 Mozzarellascheiben
  • 2 Basilikumblättchen
  • einige Tropfen Olivenöl
  • Aceto Balsamico

Zubereitung:

1. Die Tomaten waschen, trocknen, die Stielansätze und die Kerne entfernen. Dann das Fruchtfleisch würfeln. Mozzarella ebenfalls würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen hacken.

2. Olivenöl mit dem Ei in eine Rührschüssel geben und gut verquirlen. Das Mehl darübersieben und den Oregano dazugeben. Zusammen mit den Tomatenwürfeln und dem Basilikum gut verrühren, dann den Mozzarella unterheben. Die Mischung pikant mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Zwei Tassen mit Olivenöl einfetten. Den Teig darauf verteilen. Nacheinander bei 800 Watt für rund zwei Minuten in die Mikrowelle stellen. Anschließend mit je einer Scheibe Tomate und Mozzarella belegen. Salzen, pfeffern und mit ein paar Tropfen Olivenöl und Aceto Balsamico beträufeln. Zum Schluss mit einem Blättchen Basilikum garnieren und sofort servieren.

4. Für die Zubereitung ohne Mikrowelle ofenfeste Tassen verwenden und den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Die Küchlein auf der mittleren Schiene circa 25 Minuten backen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Meistgelesene Rezepte

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017