Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Ferrero ändert die Rezeptur von Nutella: Mehr Zucker, weniger Fett

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was steckt jetzt drin im Glas?  

Ferrero ändert das Rezept von Nutella

06.11.2017, 19:51 Uhr | Silke Ahrens, t-online.de

Ferrero ändert die Rezeptur von Nutella: Mehr Zucker, weniger Fett. Das Nutella-Rezept ist jetzt anders. Auch die Farbe des Brotaufstrichs hat sich dadurch leicht verändert. (Quelle: dpa/Marcus Brandt)

Das Nutella-Rezept ist jetzt anders. Auch die Farbe des Brotaufstrichs hat sich dadurch leicht verändert. (Quelle: Marcus Brandt/dpa)

Aufregung im Supermarktregal: Ferrero hat das Rezept von Nutella geändert. Nicht nur die Zutatenliste, auch die Farbe des Brotaufstrichs ist anders. Aber was steckt jetzt drin im Glas?

Nicht nur Coca Cola will die Rezepte seiner Getränke ändern – jetzt hat auch Ferrero erstmals seit vielen Jahren sichtbar an der Rezeptur von Nutella geschraubt. Darüber informiert die Verbraucherzentrale Hamburg auf ihrer Facebook-Seite. Denn auf der Zutatenliste der Nuss-Nougat-Creme hat sich einiges getan – und Nutella ist etwas heller geworden.

Mehr Zucker, weniger Fett

Zum einen wurde der Magermilchpulveranteil erhöht. Statt 7,5 Prozent sind jetzt 8,7 Prozent enthalten. Die Verbraucherzentrale geht davon aus, dass dadurch weniger Kakao zugesetzt wird und das der Grund für die hellere Farbe des Nutellas ist. Denn Kakao befindet sich auf der Zutatenliste nun weiter hinten.

"Die genaue Menge an Kakao oder vielen weiteren Zutaten muss Ferrero leider nicht angeben", schreibt die Verbraucherzentrale im Facebook-Post. Auch habe sich Ferrero auf Anfrage nicht dazu geäußert.

Laut Nährwerttabelle sei zudem der Zuckergehalt von 55,9 Prozent auf 56,3 Prozent gestiegen. Der Fettgehalt sei dagegen gesunken: von 31,8 Prozent auf 30,9 Prozent. Der Anteil an Haselnüssen ist mit 13 Prozent offenbar gleich geblieben.

Ferrero hat seit vielen Jahren zum ersten Mal erkennbar die Rezeptur von Nutella geändert. Der Anteil an...

Posted by Verbraucherzentrale Hamburg on Donnerstag, 2. November 2017

Ob Nutella jetzt anders schmeckt, können die Fans des süßen Brotaufstrichs ab sofort selbst erschmecken. Gesünder ist die Nuss-Nougat-Creme aber leider nicht geworden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017