Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Nudelauflauf Bolognese

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Nudelauflauf Bolognese

Nudelauflauf Bolognese (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:45 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:490 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75617186
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 22 Zwiebeln Zwiebeln
  • 22 Knoblauchzehen Knoblauchzehen
  • 22 Rosmarin kleine Zweige Rosmarin
  • 350350 g Beefsteakhack Beefsteakhack
  • 22 EL Öl Öl
  • 400400 g Pizzatomaten aus der Dose Pizzatomaten aus der Dose
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • 200200 g Bucatini Bucatini
  • 5050 g Emmentaler Emmentaler
  • 11 EL Schnittlauchröllchen Schnittlauchröllchen
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Nudelauflauf Bolognese

  1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und durchpressen. Die Rosmarinnadeln abzupfen und feinhacken.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin mit dem Hackfleisch im heißen Öl rund 3 Minuten braten. Dabei das Hack zerkrümeln, die Pizzatomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten offen bei milder Hitze kochen lassen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  3. Die Bucatini nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und kurz abtropfen lassen. Dann in der Sauce erwärmen.
  4. Die Nudeln mit der Sauce in eine Auflaufform füllen, mit geraspeltem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 20–25 Minuten backen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 490 kcal / 2050 kJEiweiß: 35 gKohlenhydrate: 41 gFett: 20 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Kürbis-Nudel-Gratin (Quelle: TLC Fotostudio)

Kürbis-Nudel-Gratin

Auflauf / Überbackenes 3.67 (45) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Baguette mit Kasseler und Sauerkraut (Quelle: TLC Fotostudio)

Baguette mit Kasseler und Sauerkraut

Auflauf / Überbackenes 3.65 (55) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Knusprige Nudelnester (Quelle: TLC Fotostudio)

Knusprige Nudelnester

Auflauf / Überbackenes 3.63 (120) 20 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mangold Pilzauflauf

Auflauf / Überbackenes 3.62 (13) 30 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zucchini-Käse-Kartoffel-Auflauf

Auflauf / Überbackenes 3.62 (108) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Lasagne mit Pilzen (Quelle: TLC Fotostudio)

Lasagne mit Pilzen

Auflauf / Überbackenes 3.60 (138) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Pflaumencrumble (Quelle: NGV mbH)

Pflaumencrumble

Auflauf / Überbackenes 3.60 (300) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Hackauflauf mit Blumenkohl (Quelle: Apollo Medien GmbH)

Hackauflauf mit Blumenkohl

Auflauf / Überbackenes 3.60 (336) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Fischauflauf mit Parmesan (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Fischauflauf mit Parmesan

Auflauf / Überbackenes 3.58 (103) 75 Min. Einfach
Rezeptbild: Käse-Haselnuss-Terrine (Quelle: TLC Fotostudio)

Käse-Haselnuss-Terrine

Auflauf / Überbackenes 3.58 (12) 50 Min. Mittel
Anzeige


Anzeige
shopping-portal