Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Auberginen-Kohl-Curry

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Auberginen-Kohl-Curry

Auberginen-Kohl-Curry (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:25 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:430 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75617528
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 88 Eier Eier
  • 44 Knoblauchzehen Knoblauchzehen
  • 88 Schalotten Schalotten
  • 66 EL Ghee Ghee oder Butterschmalz
  • 33 EL Currypulver Currypulver
  • 100100 g Tomaten aus der Dose geschälte Tomaten aus der Dose
  • 300300 g Blumenkohl Blumenkohl
  • 300300 g Auberginen Auberginen
  • 400400 ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
  • 33 EL Garam Masala Garam Masala
  • 11 EL Zitronensaft Zitronensaft
  • 200200 g Joghurt Joghurt
  • 33 EL Sahne Sahne
  • 1/20.5 Bund Koriander Koriander
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Auberginen-Kohl-Curry

  1. Die Eier 6 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken, pellen und in Spalten schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden.
  2. Ghee erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin andünsten. Mit Currypulver würzen und die Tomaten mit Flüssigkeit dazugeben.
  3. Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Die Auberginen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Beides zu den Schalotten geben und kurz mitdünsten. Dann alles mit der Gemüsebrühe angießen. Mit Garam Masala und Zitronensaft würzen. Nach ca. 6 Minuten den Joghurt und die Sahne unterrühren.
  4. Den Koriander waschen, trocknen, die Blättchen abzupfen und ebenfalls unterrühren. Mit den Eiern anrichten und mit Brot servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 430 kcal / 1800 kJEiweiß: 22 gKohlenhydrate: 11 gFett: 33 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Gefüllte Zucchiniblüten (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllte Zucchiniblüten

Gemüse 5.00 (2) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Mangold mit Rosinen und Mandeln (Quelle: TLC Fotostudio)

Mangold mit Rosinen und Mandeln

Gemüse 4.00 (5) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Gemüse mit Tofu und Sesamsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Gemüse mit Tofu und Sesamsauce

Gemüse 4.00 (5) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Terlaner Spargelrisotto (Quelle: TLC Fotostudio)

Terlaner Spargelrisotto

Gemüse 4.00 (4) 50 Min. Einfach
Rezeptbild: Pumpkin Fritters (Quelle: TLC Fotostudio)

Pumpkin Fritters

Gemüse 3.97 (29) 25 Min. Mittel
Rezeptbild: Auberginen-Plätzchen (Quelle: TLC Fotostudio)

Auberginen-Plätzchen

Gemüse 3.86 (14) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Kürbispfanne mit Fetakäse (Quelle: TLC Fotostudio)

Kürbispfanne mit Fetakäse

Gemüse 3.82 (114) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Veggiburger (Quelle: TLC Fotostudio)

Veggiburger

Gemüse 3.79 (14) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Speckknödel (Quelle: TLC Fotostudio)

Speckknödel

Gemüse 3.77 (26) 100 Min. Einfach
Rezeptbild: Gedämpfte Wirsing-Pilz-Päckchen (Quelle: TLC Fotostudio)

Gedämpfte Wirsing-Pilz-Päckchen

Gemüse 3.76 (45) 45 Min. Mittel
Anzeige


Anzeige
shopping-portal