Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Heringssalat mit Äpfeln und Walnüssen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Heringssalat mit Äpfeln und Walnüssen

Heringssalat mit Äpfeln und Walnüssen (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:50 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:1760 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75618640
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 66 Eier Eier
  • 55 Rote Bete gegarte Rote Bete
  • 500500 g Kartoffeln gegarte Kartoffeln
  • 300300 g Fleischwurst Fleischwurst
  • 250250 g Gewürzgurken Gewürzgurken
  • 22 Zwiebeln Zwiebeln
  • 22 Äpfel Äpfel
  • 200200 g Walnüsse Walnüsse
  • 500500 g Salzheringe nach Matjes Art eingelegte Salzheringe nach Matjes Art
  • 300300 g Mayonnaise Mayonnaise
  • 33 EL Schnittlauchröllchen Schnittlauchröllchen
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Heringssalat mit Äpfeln und Walnüssen

  1. Die Eier hart kochen, abschrecken und schälen, anschließend 2 Eier klein hacken. Die Rote Bete, die Kartoffeln, die Wurst und die Gewürzgurken in 5 mm große Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Die Äpfel waschen, abtrocknen und entkernen, anschließend in 5 mm große Würfel schneiden. Die Walnüsse grob hacken.
  3. Die Heringe der Länge nach halbieren und in 1 cm breite Stücke schneiden.Alle Zutaten, bis auf die ganzen Eier, vorsichtig vermischen.
  4. Etwas Gurkenwasser darunter mengen und alles zugedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  5. Am nächsten Tag die Mayonnaise mit 3 El warmen Wasser verrühren und mit dem Salat vermischen.
  6. Die restlichen Eier halbieren, den Salat damit garnieren und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 1760 kcal / 7360 kJEiweiß: 58 gKohlenhydrate: 44 gFett: 152 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Brokkoli-Blumenkohlsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Brokkoli-Blumenkohlsalat

Salate 4.75 (4) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Matjessalat mit Paprika (Quelle: TLC Fotostudio)

Matjessalat mit Paprika

Salate 4.16 (19) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Salat mit Jakobsmuscheln und Steinpilzen (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Salat mit Jakobsmuscheln und Steinpilzen

Salate 4.15 (27) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Garnelenspieße auf Salat (Quelle: TLC Fotostudio)

Garnelenspieße auf Salat

Salate 4.13 (15) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Scharfer Salat mit Tofu (Quelle: TLC Fotostudio)

Scharfer Salat mit Tofu

Salate 4.08 (13) 30 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bunter Sommersalat mit Ingwerdressing

Salate 3.96 (28) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Gefüllte Reisblätter (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllte Reisblätter

Salate 3.88 (8) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Tabbouleh (Quelle: TLC Fotostudio)

Tabbouleh

Salate 3.86 (14) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Grüner Kartoffelsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Grüner Kartoffelsalat

Salate 3.79 (66) 50 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Salat mit Hähnchenbrust, Thunfisch, Paprika und Gurke

Salate 3.77 (26) 15 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal