Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Eier-Kräuter-Tartelettes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Eier-Kräuter-Tartelettes

Eier-Kräuter-Tartelettes (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:45 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:470 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75620248
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 66 Eier Eier
  • 250250 ml Milch Milch
  • 44 EL Kräuter fein gewiegte Kräuter z. B. Bärlauch, Petersilie, Dill
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • 250250 g grüner Spargel grüner Spargel
  • 22 Knoblauchzehen Knoblauchzehen
  • 33 EL Olivenöl Olivenöl
  • 200200 g Kirschtomaten Kirschtomaten
  • 1/20.5 Bund Schnittlauch Schnittlauch
  • 88 Tartelettes salzige Tartelettes
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Eier-Kräuter-Tartelettes

  1. Die Eier aufschlagen und mit Milch, Kräutern, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Den Spargel waschen, das untere, holzige Ende abschneiden und die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Ca. 5 Minuten in leicht gesalzenem Wasser garen.
  2. Die Knoblauchzehen schälen und mit etwas Salz in einem Mörser zerdrücken. Die Spargelstückchen mit dem Knoblauch im heißen Olivenöl ca. 7 Minuten braten. Die Eier-Kräuter-Masse dazugießen. Bei milder Hitze ca. 5 Minuten stocken lassen.
  3. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden. Den Boden der Tartelettes mit der Eier- Spargel-Mischung belegen und mit den Tomatenscheiben bedecken. Alles mit Schnittlauch bestreut servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 470 kcal / 1960 kJEiweiß: 20 gKohlenhydrate: 31 gFett: 30 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Date-Maki-Sushi - Variante Meeresfrüchte (Quelle: TLC Fotostudio)

Date-Maki-Sushi - Variante Meeresfrüchte

Fingerfood / Snacks 5.00 (2) 45 Min. Schwer
Rezeptbild: Tazuna-Sushi (Quelle: TLC Fotostudio)

Tazuna-Sushi

Fingerfood / Snacks 5.00 (2) 40 Min. Schwer
Rezeptbild: Chumaki-Sushi (Quelle: NGV mbH)

Chumaki-Sushi

Fingerfood / Snacks 5.00 (2) 45 Min. Schwer
Rezeptbild: Chankin-Sushi (Quelle: TLC Fotostudio)

Chankin-Sushi

Fingerfood / Snacks 5.00 (1) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Gunkan-Maki-Sushi - Variante Lachs (Quelle: TLC Fotostudio)

Gunkan-Maki-Sushi - Variante Lachs

Fingerfood / Snacks 4.71 (7) 45 Min. Schwer
Rezeptbild: Empanadas mit Spinat (Quelle: TLC Fotostudio)

Empanadas mit Spinat

Fingerfood / Snacks 4.50 (6) 30 Min. Mittel
Rezeptbild: Graved Lachs (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Graved Lachs

Fingerfood / Snacks 4.50 (8) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Schinkenröllchen mit Feigen (Quelle: TLC Fotostudio)

Schinkenröllchen mit Feigen

Fingerfood / Snacks 4.33 (3) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Torteletts mit Rindfleischsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Torteletts mit Rindfleischsalat

Fingerfood / Snacks 4.33 (3) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Spargelpastetchen mit Morcheln (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Spargelpastetchen mit Morcheln

Fingerfood / Snacks 4.30 (10) 25 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal