Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Rheinische Zimtwaffeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Rheinische Zimtwaffeln

Rheinische Zimtwaffeln (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

KOMET Verlag GmbH, Foto: KOMET Verlag GmbH

Summary

Zubereitungszeit:15 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:730 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75620434
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 125125 g Butter Butter
  • 125125 g Zucker Zucker
  • 11 Pck. Vanillezucker Vanillezucker
  • 22 Eier Eier
  • 350350 g Mehl Mehl
  • 1 1/21.5 TL Zimt Zimt
  • 11 Prise Nelken gemahlene Nelken
  • 11 Zitrone unbehandelte Zitrone, Schale davon
  • 33 EL Sahne Sahne
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Rheinische Zimtwaffeln

  1. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker dickschaumig rühren. Nach und nach die Eier darunter rühren. Das Mehl mit dem Zimt, den Nelken und der Zitronenschale vermischen und nach und nach unter den Teig kneten. Wenn der Teig sehr fest ist, etwas von der Sahne zugeben.
  2. Der Teig soll so geschmeidig sein, dass sich kleine, etwa walnussgroße Klößchen daraus formen lassen. Die Klößchen in einem heißen Hörncheneisen goldgelb ausbacken, sofort aufrollen und auskühlen lassen. Die Hörnchen mit geschlagener Sahne servieren. Tipp: Fest in Blechdosen verpackt und kühl aufbewahrt halten sich die Hörnchen einige Wochen frisch und knusprig. Wer kein Hörncheneisen besitzt, rührt den Teig mit etwas mehr Sahne dickflüssig und backt daraus Waffeln. Diese werden allerdings nicht knusprig.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 730 kcal / 3066 kJEiweiß: 13 gKohlenhydrate: 96 gFett: 33 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Apfelkücherl (Quelle: TLC Fotostudio)

Apfelkücherl

Pfannkuchen / Crepes 3.92 (13) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Kartoffelpuffer (Quelle: TLC Fotostudio)

Kartoffelpuffer

Pfannkuchen / Crepes 3.90 (83) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Palatschinken mit Früchten (Quelle: TLC Fotostudio)

Palatschinken mit Früchten

Pfannkuchen / Crepes 3.80 (30) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Kaiserschmarrn mit Erdbeeren (Quelle: TLC Fotostudio)

Kaiserschmarrn mit Erdbeeren

Pfannkuchen / Crepes 3.80 (83) 20 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mandel-Haselnuss Waffeln

Pfannkuchen / Crepes 3.78 (18) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Marillenknödel mit Fruchtsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Marillenknödel mit Fruchtsauce

Pfannkuchen / Crepes 3.77 (13) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Pfannkuchen mit Kürbischutney (Quelle: TLC Fotostudio)

Pfannkuchen mit Kürbischutney

Pfannkuchen / Crepes 3.75 (4) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Tortilla mit Gemüse (Quelle: TLC Fotostudio)

Tortilla mit Gemüse

Pfannkuchen / Crepes 3.70 (64) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Crêpes Suzette  (Quelle: TLC Fotostudio)

Crêpes Suzette

Pfannkuchen / Crepes 3.70 (23) 40 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaiserschmarrn

Pfannkuchen / Crepes 3.68 (19) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal