Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Kalbsrouladen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Kalbsrouladen

Kalbsrouladen (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:20 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:267 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75623580
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 44 Kalbsschnitzel dünne Kalbsschnitzel
  • 22 EL Senf Senf
  • Pfeffer Pfeffer
  • Salz Salz
  • 22 TL Currypulver Currypulver
  • 44 Scheibe Schinken roher Schinken
  • 44 Zucchini kleine Zucchini
  • 44 EL Olivenöl Olivenöl
  • 11 Zwiebel Zwiebel
  • 250250 ml Kalbsfond Kalbsfond
  • 22 Tomaten Tomaten
  • 125125 g Crème fraîche Crème fraîche
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Kalbsrouladen

  1. Die Kalbsschnitzel waschen, trocknen und flach klopfen, mit Senf bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Auf die Schnitzel je 1 Scheibe rohen Schinken legen. 2 Zucchini waschen, putzen, trocknen und in Stifte schneiden. Auf den Kalbsschnitzeln verteilen, dann alles aufrollen und mit Holzspießen zusammenstecken.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin kräftig anbraten. In einen Bräter geben. Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Im verbliebenen Bratfett andünsten, mit dem Kalbsfond ablöschen und die Mischung über die Rouladen gießen.
  3. Die restlichen Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden, die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden. Beides zum Fleisch geben und alles abgedeckt im Ofen etwa 1 Stunde schmoren.
  4. Rouladen aus dem Bräter nehmen, die Sauce pürieren und mit Crème fraîche, Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen zurück in den Bräter geben und in der Sauce noch 8 Minuten schmoren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 267 kcal / 1118 kJEiweiß: 28 gKohlenhydrate: 2 gFett: 16 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Straußen-Satey mit Erdnuss-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Straußen-Satey mit Erdnuss-Sauce

Braten / Fleischgericht 4.29 (7) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Putensteak mit zweierlei Saucen (Quelle: TLC Fotostudio)

Putensteak mit zweierlei Saucen

Braten / Fleischgericht 4.20 (10) 85 Min. Mittel
Rezeptbild: Rumpsteaks mit Mojo verde (Quelle: TLC Fotostudio)

Rumpsteaks mit Mojo verde

Braten / Fleischgericht 4.19 (137) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Gefüllte Kalbsbrust (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gefüllte Kalbsbrust

Braten / Fleischgericht 4.12 (17) 240 Min. Mittel
Rezeptbild: Kalbsvögele (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Kalbsvögele

Braten / Fleischgericht 4.00 (6) 65 Min. Mittel
Rezeptbild: Gepickter Lummerbraten mit Sherry (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gepickter Lummerbraten mit Sherry

Braten / Fleischgericht 4.00 (4) 50 Min. Mittel
Rezeptbild: Lammröllchen (Köfte) (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Lammröllchen (Köfte)

Braten / Fleischgericht 4.00 (4) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Straußensteak mit Bohnenpüree (Quelle: TLC Fotostudio)

Straußensteak mit Bohnenpüree

Braten / Fleischgericht 4.00 (5) 30 Min. Mittel
Rezeptbild: Wild-Bredie mit Aprikosen und Bier (Quelle: TLC Fotostudio)

Wild-Bredie mit Aprikosen und Bier

Braten / Fleischgericht 4.00 (6) 30 Min. Mittel
Rezeptbild: Perlhuhn auf Spitzkohl (Quelle: TLC Fotostudio)

Perlhuhn auf Spitzkohl

Braten / Fleischgericht 4.00 (5) 90 Min. Einfach

  • Auflauf / Überbackenes
  • Braten / Fleischgericht
  • Brot / Sandwiches
  • Dips / Cremes
  • Dressings / Marinade
  • Eis / Halbgefrorenes
  • Fingerfood / Snacks
  • Fisch
  • Gemüse
  • Getränke
  • Grillen
  • Kalorienarme Rezepte
  • Konfekt / Süßware
  • Kuchen / Torte
  • Marmelade / Gelee
  • Nudeln / Pasta
  • Pfannkuchen / Crêpes
  • Pikante Kuchen / Pizza
  • Plätzchen / Kekse
  • Salate
  • Sauce
  • Suppen / Eintöpfe
  • Wok

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018