Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Lachsforelle mit Anisöl und Pastinakenpüree

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Lachsforelle mit Anisöl und Pastinakenpüree

Lachsforelle mit Anisöl und Pastinakenpüree (Quelle: TLC Fotostudio)

Fackelträger Verlag GmbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:20 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:405 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75624570
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 44 Lachsforellenfilets Lachsforellenfilets mit Haut (ca. 800 g)
  • Salz Salz
  • 11 TL Korianderkörner Korianderkörner
  • 3030 g Ingwerwurzel Ingwerwurzel
  • 1/20.5 Zitrone unbehandelte Zitrone
  • 33 EL Erdnussöl Erdnussöl
  • 11 TL Anissamen Anissamen
  • Pastinakenpüree Für das Pastinakenpüree:
  • 300300 g Kartoffeln Kartoffeln
  • 200200 g Pastinaken Pastinaken
  • 1/20.5 EL Salz grobes Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • Muskat Muskat
  • 22 EL Butter Butter
  • Milch Milch
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Lachsforelle mit Anisöl und Pastinakenpüree

  1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Lachsforellenfilets waschen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten in eine Auflaufform legen. Das Salz mit den Korianderkörnern im Mörser zerstoßen, den Ingwer schälen und fein reiben. Beides mischen und über die Forellenfilets geben. Die Zitrone heiß abwaschen, in Scheiben schneiden und auf den Fisch legen. Im Ofen etwa 15 Minuten backen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Anissamen darin anrösten. Das Anisöl vor dem Servieren über die Fischfilets träufeln.
  3. Für das Püree die Kartoffeln und Pastinaken schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Butter unterrühren und so viel warme Milch zugeben, dass ein cremiges Püree entsteht.
  4. Die Lachsforellenfilets mit dem Pastinakenpüree servieren.

INFO: Die fleischigen Wurzeln der Ingwerpflanze sind schon lange als Würz- und Heilmittel bekannt. Der Geschmack von frischem Ingwer ist sehr erfrischend und angenehm scharf. Am besten sind Ingwerwurzeln, wenn sie noch saftig sind und einen Zitrusduft verströmen. Im Alter wird Ingwer faserig und schärfer. Es gibt Ingwer in getrockneter Form und gemahlen als Pulver. Ingwer wird nicht nur wegen seines Aromas geschätzt, sondern auch wegen seiner Heilwirkung bei Husten und Magen-Darm-Störungen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 405 kcal / 1696 kJEiweiß: 40 gKohlenhydrate: 17 gFett: 19 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Merlanfilet mit Salsa Verde (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Merlanfilet mit Salsa Verde

Fisch 5.00 (3) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Edelmaräne in Salzkruste mit Meerrettichschaum (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Edelmaräne in Salzkruste mit Meerrettichschaum

Fisch 5.00 (2) 45 Min. Schwer
Rezeptbild: Sashimi mit Thunfisch und Zander (Quelle: TLC Fotostudio)

Sashimi mit Thunfisch und Zander

Fisch 5.00 (7) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Karpfenklößchen in Kräutersauce (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Karpfenklößchen in Kräutersauce

Fisch 4.75 (8) 30 Min. Mittel
Rezeptbild: Date-Maki-Sushi - Variante Thunfisch (Quelle: TLC Fotostudio)

Date-Maki-Sushi - Variante Thunfisch

Fisch 4.67 (3) 45 Min. Schwer
Rezeptbild: Gefüllter Lachs (Rökta laxknyten) (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllter Lachs (Rökta laxknyten)

Fisch 4.60 (5) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Thunfischsteak mit Spinat und Grapefruitbutter (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Thunfischsteak mit Spinat und Grapefruitbutter

Fisch 4.58 (12) 50 Min. Mittel
Rezeptbild: Rotbarben in Orangensauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Rotbarben in Orangensauce

Fisch 4.50 (2) 50 Min. Einfach
Rezeptbild: Tomaten- und Paprika-Sushi (Quelle: TLC Fotostudio)

Tomaten- und Paprika-Sushi

Fisch 4.50 (2) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Eingelegter Heilbutt (Quelle: TLC Fotostudio)

Eingelegter Heilbutt

Fisch 4.50 (2) 0 Min. Mittel
Anzeige


Anzeige
shopping-portal