Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Züricher Kalbsgeschnetzeltes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Züricher Kalbsgeschnetzeltes

Züricher Kalbsgeschnetzeltes (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:30 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:785 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75624866
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 11 Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • 11 Zwiebel Zwiebel
  • 800800 g Kalbfleisch Kalbfleisch (z. B. Filet, Schnitzel oder aus der Oberschale)
  • 6060 g Butterschmalz Butterschmalz
  • 22 EL Mehl Mehl
  • 200200 ml Weißwein trockener Weißwein
  • 200200 ml Sahne Sahne
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • Rösti Für die Rösti:
  • 800800 g Pellkartoffeln gekochte festkochende Pellkartoffeln vom Vortag
  • Salz Salz
  • schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
  • 6060 g Butter Butter
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Züricher Kalbsgeschnetzeltes

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Das Kalbfleisch unter kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Das Fleisch mit einem großen Küchenmesser erst in dünne Scheiben, dann in schmale Streifen schneiden.
  2. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch portionsweise unter häufigem Wenden von allen Seiten anbraten, bis es rundherum braun ist. Das Fleisch herausnehmen und beiseitestellen. Mit dem restlichen Fleisch ebenso verfahren. Das portionsweise Anbraten ist wichtig, damit alle Fleischstücke in der Pfanne scharf angebräunt werden und nicht nur „in zweiter Reihe“ vor sich hinschmoren.
  3. Die Zwiebel mit dem Knoblauch im Bratfett glasig dünsten, das Mehl darüberstäuben, kurz bräunen, mit Weißwein und Sahne ablöschen. Das Fleisch nun wieder hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Geschnetzelte auf kleiner Flamme warm halten.
  4. Für die Rösti die Kartoffeln grob raspeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer Pfanne Butter zerlassen, Kartoffeln darin verteilen und etwas andrücken. Bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren ca. 10 Minuten braten.
  6. Die Kartoffelmasse zu einem kompakten Fladen zusammendrücken. Nach Bedarf weitere Butter hinzufügen.
  7. Mit einem Teller bedeckt braten, bis sich auf der Unterseite eine goldgelbe Kruste gebildet hat. Den Fladen wenden und auf der zweiten Seite goldbraun braten. Rösti zum Geschnetzelten servieren.

Tipp: Züricher Kalbsgeschnetzeltes gehört zu den bekanntesten Gerichten aus der Schweiz. Für seine Zubereitung gibt es viele unterschiedliche Rezepte. Aber unabhängig davon, welche Variante Sie bevorzugen, in einem Punkt stimmen sie alle überein: Sie werden mit frisch zubereiteten Rösti serviert!

Schneiden Sie das Fleisch quer zur Faser. Falsch geschnittenes Fleisch verliert Saft und ist schwer zu kauen. Parallel zur Faser geschnittenes Fleisch schrumpft zudem beim Braten. Verwenden Sie für die Rösti festkochende Kartoffeln und kochen Sie sie nicht zu weich.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 785 kcal / 3287 kJEiweiß: 58 gKohlenhydrate: 21 gFett: 84 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Straußen-Satey mit Erdnuss-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Straußen-Satey mit Erdnuss-Sauce

Braten / Fleischgericht 4.50 (6) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Rumpsteaks mit Mojo verde (Quelle: TLC Fotostudio)

Rumpsteaks mit Mojo verde

Braten / Fleischgericht 4.20 (132) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Hasenfilet in Mangoldmantel (Quelle: TLC Fotostudio)

Hasenfilet in Mangoldmantel

Braten / Fleischgericht 4.20 (10) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Putensteak mit zweierlei Saucen (Quelle: TLC Fotostudio)

Putensteak mit zweierlei Saucen

Braten / Fleischgericht 4.20 (10) 85 Min. Mittel
Rezeptbild: Gänserollbraten (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gänserollbraten

Braten / Fleischgericht 4.14 (7) 140 Min. Mittel
Rezeptbild: Gefüllte Kalbsbrust (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gefüllte Kalbsbrust

Braten / Fleischgericht 4.06 (16) 240 Min. Mittel
Rezeptbild: Schweinesteaks mit Avocado-Mango-Salsa (Quelle: TLC Fotostudio)

Schweinesteaks mit Avocado-Mango-Salsa

Braten / Fleischgericht 4.04 (28) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Kalbsvögele (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Kalbsvögele

Braten / Fleischgericht 4.00 (6) 65 Min. Mittel
Rezeptbild: Gepökelte Jungschweinlende auf Pumpernickelsauce (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gepökelte Jungschweinlende auf Pumpernickelsauce

Braten / Fleischgericht 4.00 (1) 25 Min. Mittel
Rezeptbild: Rheingauer Burgunderbraten (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Rheingauer Burgunderbraten

Braten / Fleischgericht 4.00 (13) 140 Min. Schwer
Anzeige


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017