Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Rezepte >

Rostbraten mit Sellerie-Kräuter-Kruste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Rostbraten mit Sellerie-Kräuter-Kruste

Rostbraten mit Sellerie-Kräuter-Kruste (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:40 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:Keine Angaben
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75628748
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • Für die Kräuterbutter: Für die Kräuterbutter:
  • 120120 g Butter weiche Butter
  • 6060 g Semmelbrösel Semmelbrösel
  • 11 Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • 11 Rosmarin Zweig Rosmarin
  • 33 Stängel Petersilie Petersilie
  • 4040 g Parmesan Parmesan
  • Salz Salz
  • Pfeffer frisch gemahlener Pfeffer
  • Für das Selleriepüree: Für das Selleriepüree:
  • 5050 g Butter Butter
  • 1/20.5 Knollensellerie Knollensellerie
  • 100100 ml Sahne Sahne
  • Salz Salz
  • Pfeffer frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss frisch geriebene Muskatnuss
  • Für das Fleisch: Für das Fleisch:
  • 44 Rinderfiletsteaks Rinderfiletsteaks (à ca. 150 g)
  • Salz Salz
  • Pfeffer frisch gemahlener Pfeffer
  • 22 EL Butterschmalz Butterschmalz
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Rostbraten mit Sellerie-Kräuter-Kruste

  1. Für die Kräuterbutter die Butter in eine Schüssel geben. Die Semmelbrösel hinzufügen. Knoblauch schälen und dazupressen. Rosmarin und Petersilie waschen, trocken tupfen und die Nadeln und Blättchen fein hacken. Mit dem geriebenen Parmesan ebenfalls zur Butter geben und mit einer Gabel alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Auf Frischhaltefolie geben, alles zu einer Rolle formen und kalt stellen.
  2. Für das Selleriepüree die Butter in einer Pfanne bräunen, dann beiseitestellen. Sellerie putzen und würfeln. Die Sahne in einem Topf erhitzen, Sellerie hinzugeben und die Mischung leicht salzen. Den Sellerie ca. 20 Minuten weich kochen, dann mit einer Schaumkelle herausheben und pürieren. So viel Butter und Sahne hinzugeben, bis eine cremige, aber nicht zu weiche Masse entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Den Backofengrill vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und etwas flach drücken. Salzen und pfeffern. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und auf das Backblech legen.
  4. Das Selleriepüree ca. 1 cm hoch auf die Steaks streichen. Die Kräuterbutter in Scheiben darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten in den Ofen schieben, bis sich eine goldbraune Kruste gebildet hat. Dazu passen Bohnen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: keine AngabeEiweiß: keine AngabeKohlenhydrate: keine AngabeFett: keine Angabe

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Straußen-Satey mit Erdnuss-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Straußen-Satey mit Erdnuss-Sauce

Braten / Fleischgericht 4.50 (6) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Gänserollbraten (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gänserollbraten

Braten / Fleischgericht 4.33 (9) 140 Min. Mittel
Rezeptbild: Putensteak mit zweierlei Saucen (Quelle: TLC Fotostudio)

Putensteak mit zweierlei Saucen

Braten / Fleischgericht 4.20 (10) 85 Min. Mittel
Rezeptbild: Rumpsteaks mit Mojo verde (Quelle: TLC Fotostudio)

Rumpsteaks mit Mojo verde

Braten / Fleischgericht 4.19 (133) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Gefüllte Kalbsbrust (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gefüllte Kalbsbrust

Braten / Fleischgericht 4.12 (17) 240 Min. Mittel
Rezeptbild: Lammbraten mit Rosmarin (Quelle: TLC Fotostudio)

Lammbraten mit Rosmarin

Braten / Fleischgericht 4.00 (5) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Truthahn mit Cranberries (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln (Mitarbeit: Katja Briol))

Truthahn mit Cranberries

Braten / Fleischgericht 4.00 (8) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Entenfleisch mit Zimt und Knoblauch (Quelle: TLC Fotostudio)

Entenfleisch mit Zimt und Knoblauch

Braten / Fleischgericht 4.00 (6) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Hirschbraten mit Thymian und Salbei (Quelle: TLC Fotostudio)

Hirschbraten mit Thymian und Salbei

Braten / Fleischgericht 4.00 (11) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Gärtner-Terrine (Quelle: TLC Fotostudio)

Gärtner-Terrine

Braten / Fleischgericht 4.00 (8) 40 Min. Einfach


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017