Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

Für kleine Babys die Sitzschale verkleinern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sitzschale  

Für kleine Babys die Sitzschale verkleinern

15.04.2010, 10:29 Uhr | dpa, dpa

Für kleine Babys die Sitzschale verkleinern. Für kleine Babys die Sitzschale verkleinern.

Es ist wichtig, dass Babys im Auto ausreichend gesichert sind. (Bild: Imago)

Für kleine Babys sind herkömmliche Babyschalen im Auto manchmal zu groß. Sie brauchen einen Sitzschalen-Verkleinerer, damit Kopf und Oberkörper besser stabilisiert werden, rät die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.

Baby richtig sichern

Die Schale kann allerdings nur Schutz bieten, wenn das Baby richtig darin gesichert ist: Der Gurt sollte so fest gezogen werden, dass noch eine Hand zwischen ihn und das Kind passt. Außerdem müsse die Einstellung auf Schulterhöhe immer wieder kontrolliert werden.

Airbag ausschalen

Das Kind wird in der Babyschale entgegen der Fahrtrichtung gesichert. Wichtig ist, dass der Airbag auf diesem Platz ausgeschaltet ist, erläutert die BAG.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video



Anzeige
shopping-portal