Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

Herzfehler: Neues Beratungsangebot für Betroffene

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herzfehler: Neues Beratungsangebot für Betroffene

04.05.2011, 09:35 Uhr | dpa-tmn

Herzfehler: Neues Beratungsangebot für Betroffene. Viele Kinder werden bereits mit einem Herzfehler angeboren. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Viele Kinder werden bereits mit einem Herzfehler angeboren. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Rund 7000 Kinder kommen nach Angaben der Deutschen Herzstiftung jährlich mit einem angeboren Herzfehler zur Welt. Für Betroffene und Angehörige gibt es ab dem 5. Mai ein neues Beratungsangebot bei sozialrechtlichen Fragen.

"Als Laie kennt man die ganzen Tricks, Kniffe und Regularien nicht", sagt Kai Rüenbrink von der Deutschen Herzstiftung in Frankfurt. Gemeinsam mit der Organisation "Herzkind" will die Stiftung mit dem Angebot etwa Hilfe bei Anträgen für einen Schwerbehindertenausweis oder Tipps beim Umgang mit der Krankenversicherung geben. Die Beratungsstelle ist telefonisch oder per Mail zu erreichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video



Anzeige
shopping-portal